Press "Enter" to skip to content

Mütter besetzen den Spielplatz, um gegen die Sperrung von Coronaviren zu protestieren

Eine Gruppe von Müttern wurde als “empörend” eingestuft, nachdem sie aus Protest gegen die anhaltende Sperrung einen Kinderspielplatz besetzt hatten.

Die kleine Demonstration fand am Montag im War Memorial Park in Basingstoke, Hampshire, statt.

Die Teilnehmer, die sich Save our Freedom UK nennen, sagten, dass sie jetzt planen, es trotz der Androhung von Polizeieinsätzen zu einer wöchentlichen Veranstaltung zu machen.

Die Gruppe ist der Ansicht, dass die Todesfälle durch Coronaviren von Gesundheitsbehörden übertrieben wurden, obwohl die Zahl der Todesopfer in Großbritannien heute über 27.500 gestiegen ist.

Eine der Mütter sagte: „Wir wollen unsere Rechte retten. Wir glauben, dass die Anzahl der Menschen, die aus Covid gestorben sind, beispielhaft ist.

„Covid wird um zusätzliche Nummern erweitert. Wir wollen nicht rechtswidrig abgelehnt oder im Haus behalten werden. “

Für Live-Updates zu Coronavirus folgen Sie unserem Live-Blog.

Das spärlich besuchte Treffen wurde auf Facebook organisiert.

Nur 10 Personen waren Teil des Spielplatzes, auf dem die Mütter soziale Distanzierungsregeln praktizierten.

Die Polizei von Hampshire nahm an dem Protest teil, es wurden jedoch keine Verhaftungen vorgenommen, berichtete die Basingstoke Gazette.

Der Protest hat einige NHS-Mitarbeiter verärgert, die die Versammlung als „empörend“ bezeichneten.

Ein Mediziner sagte: “Warum werden diese Leute nicht verhaftet? Es ist nicht in Ordnung für Menschen, die jemanden verloren haben, und für NHS-Mitarbeiter wie mich, die ihre Kinder und Familien zur Arbeit überlassen.

“Das ist empörend für mich und meine Kollegen.”

Die Polizei in Basingstoke bestätigte, dass sie mit einer Gruppe von Frauen über den Vorfall gesprochen hatten

Auf Facebook sagten sie: „Heute Abend (27. April) gaben Beamte Ratschläge und zogen zu einer Gruppe aus dem War Memorial Park in Basingstoke.

“Trotz dieser vernünftigen Schritte wurden im Basingstoke Town Center jetzt Durchsetzungsmaßnahmen in Bezug auf dieselbe kleine Gruppe ergriffen.”

Gesundheitsminister Matt Hancock erklärte heute zuvor, dass Großbritannien die Sperrmaßnahmen in naher Zukunft nicht lockern werde

Auf der Downing Street-Konferenz am Freitag sagte Hancock, dass 122.347 Tests innerhalb von 24 Stunden durchgeführt wurden.

Er sagte: “Diese beispiellose Erweiterung der britischen Testkapazitäten ist eine unglaubliche Leistung”, sagte er.

„Tests sind entscheidend, um das Virus zu unterdrücken. Es hilft, die Sorge zu beseitigen. Es hilft, die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, und es hilft uns, die Sperre aufzuheben. “