Mrs Browns Boys ‘QUIT’ BBC Sitcom wegen ‘riesiger Lohnunterschiede’. 

0

Die langjährige BBC-Sitcom Mrs Browns Boys hat Berichten zufolge zwei ihrer Schauspieler verloren, nachdem sie festgestellt hatten, dass sie weniger verdienen als der Rest der Besetzung.

Den fraglichen Schauspielern – Damien McKiernan und Gary Hollywood, die das Paar Dino und Rory spielen – wurde auch mitgeteilt, dass sie in den Weihnachtsspecials 2020 nicht zu sehen sind.

Während Gary, 41, in einer der beiden saisonalen Folgen zu sehen sein wird, wurde Damien, 54, Berichten zufolge “einfach gesagt, dass er ausgeschrieben wird”.

Eine Quelle sagte dem Daily Star: „Gary und Damien waren verwirrt und verletzt, als sie merkten, dass sie weniger bezahlt wurden als die anderen. Als sie das Thema angesprochen haben, ist es nicht sehr gut angekommen.

‘Gary wurde später gesagt, dass er nur in einem der diesjährigen Weihnachtsspecials auftreten würde. Das war der letzte Strohhalm, also sagte er ihnen, dass er aufhören würde.

‘Es waren noch schlimmere Nachrichten für Damien. Ihm wurde einfach gesagt, dass er ausgeschrieben wird. Sie sind beide gebrochen, dass sich die Dinge so entwickelt haben. ‘

Die Weihnachtsrate – die normalerweise in der Weihnachtsnacht als eines der Hauptangebote von BBC One angepriesen wird – hat die Produktion aufgenommen, ohne dass einer der beteiligten Schauspieler beteiligt war, teilte die Quelle mit.

MailOnline hat die Mitarbeiter um einen Kommentar gebeten.

Mrs Browns Boys folgt der lauten irischen Matriarchin Agnes Brown, deren Lieblingsbeschäftigung darin besteht, sich in das Leben ihrer sechs Kinder einzumischen.

Die Komödie ist bekannt für ihren Slapstick-Humor und das Brechen der vierten Wand, wobei die Charaktere das Publikum ansprechen. Outtakes werden oft in der endgültigen Bearbeitung für zusätzliche Eigenheiten belassen.

Der Hauptdarsteller Brendan O’Carroll hat sein Gehalt aus der Show nicht bekannt gegeben, aber das Nettovermögen wurde zuletzt 2013 berechnet, als es erstaunliche 9,98 Millionen Pfund / 11 Millionen Euro betrug.

Im Jahr 2017 zeigten die Stars der Show, wie hoch sie in den ersten Läufen verschuldet waren.

Dann, im Jahr 2019, wurde berichtet, dass sich die Gewinne eines Unterhaltungsunternehmens von Brendan O’Carroll im Jahr zuvor auf 584,311 GBP / 643.876 EUR fast verdoppelt haben.

Die Irish Times berichtete damals, dass die von BOC-PIX Ltd eingereichten Konten zeigen, dass Brendan O’Carroll und seine Frau Jennifer Gibney im Zeitraum 2017-2018 Dividenden in Höhe von fast 2 Mio. EUR vom Unternehmen erhalten hatten.

O’Carroll generiert einen Großteil seines Einkommens aus Tourneen.

Obwohl die Show von Kritikern allgemein empfohlen wird, ist sie in Irland, Großbritannien, Neuseeland und Kanada ein Hit. Es wurde kürzlich auch in Jamaika als Fanfavorit bekannt.

All Round To Mrs Browns ist eine Spin-off-Show auf BBC One, in der sich prominente Gäste mit den Browns zusammensetzen. Caitlyn Jenner war Anfang dieses Jahres zu sehen.

Die Sitcom hat auch eine Live-Bühnenshow hervorgebracht, aber die Tour 2020 wurde inmitten der COVID-19-Krise unterbrochen. .

Share.

Leave A Reply