Mordsonde gestartet, nachdem Frau, 67, tot im Haus gefunden wurde, als die Polizei nach Mann suchte, 41

0

Eine Mordsonde wurde gestartet, nachdem eine 67-jährige Frau in einem Haus in Manchester tot aufgefunden wurde.

Beamte der Polizei von Greater Manchester wurden am Donnerstagabend um 20.30 Uhr in die Westminster Street in Levenshulme gerufen.

Trotz der Bemühungen der Rettungsdienste wurde die Frau am Tatort für tot erklärt.

Detektive suchen nach dem 41-jährigen Leroy Planton, der vermutlich an derselben Adresse wie der Verstorbene gelebt hat.

Die Polizei von Greater Manchester ist besorgt um sein Wohlergehen und hat alle, die Informationen über Plantons Aufenthaltsort haben, aufgefordert, sich zu melden.

Melden Sie sich an, um die größten und besten Geschichten des Spiegels direkt in Ihrem Posteingang unter www.mirror.co.uk/email zu erhalten

“Wenn Sie Leroy sehen, kontaktieren Sie bitte sofort die Polizei und sprechen Sie ihn nicht an”, sagten sie.

Bisher wurden keine Verhaftungen vorgenommen, und eine Absperrung ist vorhanden, während Detektive ihre ersten Ermittlungen abschließen.

„Dies ist ein tragischer Vorfall, bei dem eine Frau leider ihr Leben verloren hat und ich möchte ihrer Familie und ihren Freunden mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

“Unsere Fachbeamten unterstützen derzeit die Familie der Frau in dieser unglaublich schwierigen Zeit”, sagte Detective Inspector Benjamin Cottam vom Major Incident Team von GMP.

„Ich möchte der Öffentlichkeit versichern, dass dies als Einzelfall behandelt wird, und wir haben eine verstärkte Polizeipräsenz in der Region Manchester, während wir ein umfassenderes Verständnis dafür gewinnen, was genau geschehen ist.

„Unser engagiertes Detektivteam arbeitet unermüdlich daran, die vollständigen Umstände dieses tragischen Todes zu ermitteln.

„Wenn Sie überhaupt Informationen haben, egal wie unbedeutend Sie sich fühlen, wenden Sie sich bitte sofort an die Polizei. Selbst die kleinste Information könnte für die Beamten von entscheidender Bedeutung sein, um ihre Anfragen abzuschließen. “

Jeder, der irgendwelche Informationen hat, kann sich unter der Nummer 0161 856 5018 unter Angabe der Vorfallsnummer 2855 vom 05.07.2020 an die Polizei wenden.

Berichte können auch anonym an die unabhängigen Crimestoppers unter 0800 555 111 gesendet werden.

Share.

Comments are closed.