Mit Google Lens können Benutzer jetzt handschriftliche Notizen kopieren und in den Computer einfügen

0

Diejenigen, die gerne Notizen auf Papier machen, aber Schwierigkeiten haben, alle in ein Textverarbeitungsprogramm auf ihrem Computer zu kopieren, werden das Angebot der Google Lens-App zu schätzen wissen.

In einem Blogeintrag hat Lou Wang, Gruppenproduktmanager für Google Lens und AR, angekündigt, dass Google der Google Lens-App die Möglichkeit gibt, handschriftliche Notizen auf den Computer eines Nutzers zu kopieren. Diese neue Funktion erweitert die Fähigkeit der App, Text aus handschriftlichen Notizen und Dokumenten auf das Telefon des Benutzers zu kopieren und einzufügen.

Wang sagte, dass die Funktion, die jetzt verfügbar ist, es Benutzern ermöglichen wird, Text aus Papiernotizen zu kopieren und ihn dann schnell auf einem Computer einzufügen, der mit demselben Konto bei Chrome angemeldet ist. Mit dieser Funktion können Benutzer schneller arbeiten, ohne die auf ihren Notizen notierten Dinge auf ihren Laptops erneut eingeben zu müssen.

Ein der Ankündigung beigefügtes GIF zeigte, wie die Funktion funktioniert. Zuerst muss der Nutzer Google Lens auf seinem Handy starten, die Kamera auf ein Dokument mit einigen handschriftlichen Notizen richten (wobei darauf zu achten ist, dass der Text ordnungsgemäß in den Rahmen aufgenommen wird) und dann den Text im Rahmen markieren. Die App liest dann die Notizen und konvertiert sie in Text.

Als nächstes erhält der Benutzer verschiedene Optionen, was er mit dem Text tun möchte. Eine neue Option Auf Computer kopieren wird angezeigt. Wenn Sie darauf tippen, wird der Text kopiert und zum Einfügen auf dem Computer des Benutzers vorbereitet.

Danach wird auf dem Computer des Benutzers eine Notiz angezeigt, die angibt, dass der Text auf dem Smartphone in die Zwischenablage kopiert wurde. Die Bilder zeigen den kopierten Text, der in Google Text & Tabellen eingefügt wird.

Für die neue Funktion müssen das Smartphone des Benutzers, auf dem Google Lens installiert ist, und der Computer mit demselben Konto bei Chrome angemeldet sein. Für diese Funktion muss außerdem die Handschrift des Benutzers sauber und leicht lesbar sein. The Verge stellte fest, dass laut Tests “Wenn Sie nicht ordentlich schreiben, erhalten Sie auf jeden Fall einige Tippfehler.”

Laut Google ist die neue Funktion über die Google Lens-App für Android und die Lens-App verfügbar, die in der Google-App für iOS verfügbar ist.

Share.

Comments are closed.