Press "Enter" to skip to content

Miley Cyrus ‘Schwester Noah spricht über Kämpfe, die in ihrem Schatten aufwachsen: “Absolut unerträglich”

Miley Cyrus ‘Schwester Noah hatte Mühe, im Schatten ihrer Popstar-Schwester aufzuwachsen.

Noah wurde offen über ihre Kindheitserfahrung, als sie im Schatten ihrer älteren Schwester Miley in ihrer neuen EP “The End of Everything” aufwuchs. In einem Teil des Liedes beschreibt sie den Kontrast zwischen ihr und Miley.

“Meine Schwester ist wie Sonnenschein und bringt gutes Licht, wohin sie auch gehen wird / und ich wurde geboren, um Wolken zu regnen, gesegnet in ihren Schatten”, singt Noah.

Am Samstag erklärte sie während eines Instagram Live mehr Details über den Song und wurde sogar emotional, als sie über die Kritik nachdachte, die sie erhielt, als sie jünger war.

“Ich denke, nur die Botschaft im zweiten Vers, in der Familie geboren zu sein, in der ich war, hat mir jeder so schwer gemacht, Mileys kleine Schwester zu sein”, erklärte Noah (über People).

„Aber weißt du, ich hatte immer das Gefühl, diese Person zu sein, die niemand gegeben hat [explicit] ungefähr aufgrund dessen, was die Leute mir online gesagt haben. Es war absolut unerträglich. Und deshalb schreibe ich: „Meine Schwester ist wie Sonnenschein und bringt gutes Licht, wohin sie auch gehen wird / und ich wurde geboren, um Wolken zu regnen, gesegnet in ihren Schatten.“ Weil deshalb immer jeder zu mir sagt, egal was, Ich würde in diesem Schatten sein. “

Noah fügte hinzu, dass es das war, was sie ihr ganzes Leben lang jeden Tag hörte und sie dachte, sie würde für immer so bleiben, weil es für sie schwierig war, es zu überwinden. Sie fügte hinzu, dass sie beschlossen habe, es zu teilen, weil es ein großer Teil ihres Lebens war und sie nach dem Lied möglicherweise nicht darüber sprechen würde.

“Ich werde wahrscheinlich nicht mehr darüber reden. Ich wollte es nur löschen “, sagte Noah.

“Alle sagen immer, dass Sie den Menschen Macht geben, indem Sie sie sehen, aber ich kann es nicht kontrollieren, sie zu sehen”, fuhr sie unter Tränen fort. „Ihr seid jung, ihr kennt das Internet. Es war wirklich hart für mich, daher ist es ziemlich schwierig, diesen Song durchzuhalten. “

Im Jahr 2017 sagte Miley gegenüber ABC News, dass ihre Schwester süß, mitfühlend und respektvoll sei. Sie bat die Öffentlichkeit auch, sie nicht zu beurteilen oder zu hart mit ihr umzugehen. Die “Malibu” -Sängerin sagte, sie mache sich keine Sorgen um ihre Schwester, aber sie mache sich Sorgen um die Menschen, die ihren jüngeren Geschwistern gegenüber hasserfüllt und hart sein könnten.

Was Noah betrifft, riet Miley ihr, den Kommentarbereich ihres Instagram-Kontos zu deaktivieren und niemals selbst zu googeln oder etwas zu lesen, was andere über sie sagen.