Mike Tysons £ 7 Millionen 19.000 Quadratmeter großes Herrenhaus, das er bei einer Scheidung an seine Ex-Frau verloren hat

0

Mike Tysons ehemaliges Herrenhaus in Maryland steht für 7 Millionen Pfund zum Verkauf, da Ex-Frau Monica Turner das Anwesen verkaufen will, in dem sich das Paar Ende der 90er Jahre befand

Mike Tysons ehemaliges Maryland-Pad steht zum Verkauf, und seine Ex-Frau Monica Turner versucht, die Villa mit sieben Schlafzimmern für 7 Millionen Pfund zu prügeln.

Das ehemalige Ehepaar kaufte das Anwesen 1995 und verbrachte dort viele Jahre, bevor es sich nach Tysons angeblicher Untreue scheiden ließ.

Turner gewann die Scheidungsvereinbarung im Jahr 2003, behielt das Herrenhaus und erweiterte es im Laufe der Jahre.

Laut dem Wall Street Journal will Turner die Residenz nun verkaufen und sucht nach einer substanziellen Figur, um sie zu verschieben.

Das Luxushaus ist 19.000 Quadratmeter groß und liegt etwas außerhalb von Washington DC.

Auf der Rückseite des Grundstücks befindet sich der Golfplatz des Congressional Country Club. Monica erinnerte sich zuvor daran, wie ihre Kinder Tiger Woods während der dort abgehaltenen US Open-Turniere anfeuern würden.

Tysons berühmter Lieblingstiger Kenia war ebenfalls in der Villa untergebracht.

Das atemberaubende Anwesen verfügt auch über einen großen Fitnessraum, einen Pool, einen Sportplatz, ein Klavierzimmer, einen Medienraum und ein Spielzimmer.

Turner sagte, ihr Lieblingsplatz sei die Master Suite, die über ein eigenes Wohnzimmer und einen Kamin verfügt.

Tyson bereitet sich auf eine Rückkehr zum Boxen nach 15 Jahren vor.

Der 53-Jährige machte Schockwellen mit einem Video, das sein Training für ein unwahrscheinliches Comeback zeigt, und er hat dem Feuer mehr Treibstoff hinzugefügt, indem er seine Rückkehr zur chinesischen Social-Media-Plattform Weibo ankündigte.

Obwohl noch nichts offiziell bekannt gegeben wurde, flirtet der langjährige Rivale Evander Holyfield ebenso wie der ehemalige Schwergewichts-Schläger Shannon Briggs mit einer Rückkehr zum Boxen.

In dem Video sagt ein topless Tyson: „Hey, ich bin Mike Tyson, ich bin jetzt auf Weibo. Ich werde dich wissen lassen, dass es eine Möglichkeit gibt, dass ich zurückkomme, aber wenn ich das tue, werde ich mit dem kämpfen Geist von Mao. “

Dann beugt er seinen rechten Arm, wo er den ehemaligen chinesischen Diktator tätowieren lässt, bevor er mit beeindruckender Geschwindigkeit eine Reihe seiner typischen Power Punches wirft.

Sein kämpferisches Display wird unterbrochen, als ein flauschiger weißer Hund neben einem Schwimmbad auf ihn zu springt und er in ein Lächeln ausbricht, bevor er die Person fragt, die aufzeichnet, wie der Clip aussieht.

In Tysons letztem Kampf hatte er 2005 eine Niederlage gegen Kevin McBride.

Share.

Comments are closed.