Mike Tyson sendet Botschaft an Conor McGregor über die Leistung von Floyd Mayweather.

0

Conor McGregor nutzte seine Chancen im Boxring, als er 2017 auf den ungeschlagenen Floyd Mayweather traf, und schaffte 10 Runden, bevor Schiedsrichter Robert Byrd eingriff

Conor McGregor wurde lächerlich gemacht, weil er 2017 in den Boxring ging und Floyd Mayweather gegenüberstand, wobei viele behaupten, dass dies dem Sport schadet.

Doch Mike Tyson war damit nicht einverstanden und beharrte darauf, dass es viel Mut erfordere, dass der Ire mit einem Profiboxer in den Ring steigt.

Und nicht irgendein Boxer – Mayweather ist dafür bekannt, während seiner gesamten Karriere ungeschlagen zu sein.

In 49 Kämpfen war niemand besser als Money, und McGregor schaffte es auf 50.

Dennoch erklärte Tyson für einen Mann, der noch nie zuvor geboxt hatte, dass der UFC-Champion tapfer kämpfte.

McGregor schaffte es bis in die zehnte Runde, bevor Notorious durch ein Gewusel von Schlägen groggy wurde und Schiedsrichter Robert Byrd einsprang.

“Hören Sie, (es war ein Spektakel) aber hier ist es kein Spektakel – es ist ein Spektakel, aber hier ist es kein Spektakel: er hatte in seinem Leben noch nie wirklich einen Boxkampf, richtig? sagte Tyson in seinem Hotboxing-Podcast.

“Er hatte keinen Boxkampf (und) er ging 10 Runden mit dem größten Kämpfer der letzten 100 Jahre des Boxens.

“Denken Sie darüber nach… Er ging 10 Runden, erzielte Schläge mit dem größten Kämpfer der letzten 100 Jahre. Hat er etwas getan?

“Hat er etwas erreicht? Die Leute schauen nicht hin… aber schauen Sie sich an, wogegen er kämpfen musste, und schauen Sie, was er getan hat, als er dagegen kämpfte.

“Stell dir vor, ein Typ hat nie einen Boxkampf gehabt und er boxt mit mir.

“Er geht 10 Runden und er kämpft gegen mich und wir kämpfen.

“Stellen Sie sich vor, er macht (10 Runden) und wir kämpfen und ich mache mein Ding. Das ist ein schlechter M************.

“Erster Kampf, 10 Runden mit dem Champion, dem besten Champion der letzten 50 Jahre oder so ähnlich.

“Pfft, das ist der Sieger des Kampfes! Das ist der Sieger. Das hätte ein Kampf über eine oder zwei Runden sein sollen.

“Floyd hätte es ruhig angehen sollen, aber er musste schwitzen, er musste gegen ihn kämpfen.

“Er mußte gegen jemanden kämpfen, der sich zurückwarf.”

Share.

Comments are closed.