Mike Tindall spricht über das Lockdown-Leben, die Tochter Mia, die zu Hause unterrichtet, und darüber, wie er dem NHS hilft

0

Mike Tindall hat sich mit dem Künstler Ben Mosley zusammengetan, um Geld für drei Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln, die ihm am Herzen liegen

In einem exklusiven Interview mit HALLO! Zeitschrift, Mike Tindall hat darüber gesprochen, warum ihm der NHS so viel bedeutet.

Mike hat sich mit dem Künstler Ben Mosley – dem offiziellen Artist in Residence des Wembley-Stadions – zusammengetan, um ein speziell geschaffenes neues Kunstwerk zu versteigern, um Geld für den dringenden Appell des NHS Charities Together COVID-19 sowie für The Cure Parkinson’s Trust und die Matt Hampson Foundation zu sammeln was Mikes jährlicher Golftag unterstützt hätte, wenn er dieses Jahr stattgefunden hätte.

Besuchen Sie jumblebee.co.uk/thestadiumoflife, um an Mikes Wohltätigkeitsauktion teilzunehmen

Mike lobt den NHS und sagt: „Es war unglaublich. Es ist schwer in Worte zu fassen, was alle Mitglieder des NHS in einer so schwierigen Zeit für das Land getan haben. Wir waren daher der festen Überzeugung, dass wir etwas tun sollten, um Geld für sie zu sammeln, damit sie unsere Wertschätzung zeigen können. “

MEHR: Mike Tindall begeistert königliche Fans mit einem süßen Schuss unglaublichen Familienessens

Und er weiß aus erster Hand, wie unglaublich der NHS war, wenn es um seinen Vater Philip geht, bei dem 2003 Parkinson diagnostiziert wurde. „Der NHS und die Apotheken, in denen er lebt, haben seine Medikamente fantastisch zu ihm gebracht, und das hat dazu beigetragen, die NHS-Krankheit zu reduzieren Auswirkungen der Sperrung auf seine Gesundheit, aber es ist immer noch schwer. Er und Mama vermissen den Kontakt und die menschliche Interaktion mit Freunden und Familie, und seine einzige Übung im Freien besteht darin, einmal am Tag mit dem Hund spazieren zu gehen. Es ist im Moment sehr schwierig für ältere und verletzlichere Menschen. “

Der Künstler Ben Mosley zeigt das besondere Kunstwerk

Im Interview beschreibt Mike auch das Leben mit Frau Zara und ihren beiden Töchtern. Der ehemalige englische Rugby-Union-Weltmeister und der olympische Reiter isolieren sich in ihrem Haus im Gatcombe Park mit ihren Töchtern Mia, der sechs- und 23-monatigen Lena, und das Paar hat kürzlich die Run for Heroes 5K-Herausforderung abgeschlossen Geld für den NHS sammeln.

„Zara und ich haben großes Glück, denn wir haben viel Platz zum Laufen und Gehen. Wir haben auch ein Heim-Fitnessstudio, also verbringen wir Zeit dort, da es für uns beide sehr wichtig ist, fit zu bleiben.

LESEN: Prinzessin Anne hat das schönste Hochzeitsfoto von Zara und Mike Tindall zu Hause ausgestellt

“Wir haben immer einen gesunden Wettbewerbsgeist bei Brett- und Gartenspielen, aber bei Dingen wie Radfahren und Laufen machen wir Dinge zusammen.”

Er ging auch auf die Probleme und Schwierigkeiten des Homeschooling ein. “Wir haben gute Tage und Tage, an denen es sich schwieriger anfühlt”, sagt Mike. “Aber wir mussten uns alle auf eine neue Normalität einstellen. Am Morgen konzentrieren wir uns auf die Grundlagen – Mathematik, Englisch, Lesen und Schreiben – und am Nachmittag geht es mehr um Spielzeit, Sport und draußen zu sein.

„Wir leben auf einem Bauernhof, daher kümmern wir uns um viele Tiere, einschließlich Pferde und Hunde. Mia fährt seit ihrer Kindheit und fährt auch gerne Fahrrad und Ball. Ich habe versucht, sie zum Golf zu bringen, aber bisher habe ich nicht viel Glück.

„Mein übergeordnetes Mitnehmen ist ein ganz neuer Respekt für die Lehrer. Ich wusste immer, dass sie großartige Arbeit geleistet haben, aber das bringt es nur in den Fokus. “

Mike hat eine Online-Auktion gestartet, um Geld für den NHS, den Cure Parkinsons Trust und die Matt Hampson Foundation zu sammeln. Bitte besuchen Sie, um zu bieten: www.jumblebee.co.uk/thestadiumoflife

Share.

Comments are closed.