Microsoft investiert 1 Mrd. USD in die polnische Cloud

0

Microsoft hat am Dienstag angekündigt, eine Milliarde Dollar in Polen zu investieren, um seine Aktivitäten zu erweitern, einschließlich der Schaffung eines neuen regionalen Cloud-Computing-Datenhubs.

Der US-amerikanische Technologieriese sagte, er habe mit dem staatlich unterstützten polnischen National Cloud Operator eine Vereinbarung über die Bereitstellung von “Cloud-Lösungen für alle Branchen und Unternehmen in Polen” unterzeichnet, heißt es auf seiner Website.

“Ein weiterer großer Global Player hat Polen ausgewählt, um seine Investition im Wert von bis zu 1 Milliarde US-Dollar zu lokalisieren, die größte in unserer Region Europas”, sagte der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki am Dienstag auf seiner offiziellen Facebook-Seite.

“Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung und Beschleunigung der Entwicklung der gesamten polnischen Wirtschaft.”

Das Investitionsprojekt wird voraussichtlich sieben Jahre dauern, sagte Microsoft.

Microsoft gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Cloud-Diensten – eine Branche im Wert von Hunderten von Milliarden Dollar.

Cloud-Betreiber können nicht nur Gebühren für den Service erheben, sondern auch riesige Cache-Daten sammeln und viele andere Einnahmequellen erschließen.

Der National Cloud Operator wurde vor zwei Jahren von der staatlich kontrollierten PKO Bank und dem polnischen National Development Fund gegründet, um die Entwicklung der digitalen Wirtschaft zu beschleunigen.

Nach einer überarbeiteten Regierungsprognose wird das Wachstum in Polen, das einst zu den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der EU gehört, in diesem Jahr um 3,4 Prozent schrumpfen, nachdem es vor der Pandemie um 3,7 Prozent des BIP prognostiziert worden war.

Share.

Comments are closed.