Press "Enter" to skip to content

Mick Jagger, Will Smith, um das indische Coronavirus-Konzert anzukurbeln

Die Rocklegende Mick Jagger und Hollywoods Will Smith werden unter Dutzenden von internationalen und Bollywood-Stars sein, die an einem vierstündigen Konzert am Sonntag teilnehmen, um Spenden für den Kampf gegen das Coronavirus in Indien zu sammeln, wo die Zahl der Fälle steigt.

Der Cricket-Kapitän des Landes, Virat Kohli, die Schauspieler Priyanka Chopra und Shah Rukh Khan sind einige der besten einheimischen Namen, die Nachrichten aus ihren Häusern aufführen oder lesen sollen.

Die von den Bollywood-Regisseuren Karan Johar und Zoya Akhtar organisierte Show wird von Facebook live gestreamt und würdigt die Arbeiter, die gegen die Pandemie kämpfen.

Ziel ist es, Millionen von Dollar für mehr als 100 Gruppen zu sammeln, die während der Krise Lebensmittel und andere wichtige Dienstleistungen anbieten.

Konzertveranstalter sagten, das Geld werde “für diejenigen benötigt, die keine Arbeit und kein Zuhause haben und nicht wissen, woher ihre nächste Mahlzeit kommt”.

Indiens 1,3 Milliarden Menschen sind seit dem 25. März gesperrt. Die kürzlich gelockerten Beschränkungen sollen mindestens bis zum 17. Mai andauern.

Die Schließung hat insbesondere Millionen von Wanderarbeitern getroffen, die in Städten mit wenig Nahrung oder Geld gestrandet sind. Am Samstag wurden Sonderzüge organisiert, um Tausenden von Arbeitern zu helfen, endlich nach Hause zurückzukehren.

Indien hat bisher 37.335 Coronavirus-Fälle und 1.218 Todesfälle gemeldet, mit mehr als 2.000 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden.

Experten befürchten einen Mangel an Tests und schlechte Meldeverfahren, was dazu führt, dass die Zahl der Todesopfer viel höher ist.

Die Regierung hat eine Reihe von Sonderaktivitäten angekündigt, um die Unterstützung der Frontarbeiter zu sammeln.

Die indische Luftwaffe wird am Sonntag einen Flypast veranstalten, und Militärhubschrauber werden in Krankenhäusern, die sich um Coronavirus-Patienten kümmern, Blütenblätter duschen. Kriegsschiffe der Marine werden ebenfalls eine Sonderausstellung erhalten.