Michelle Obama startet einen vernichtenden Angriff auf Trump in einem Bombenvideo – “Lügen verbreiten!”. 

0

MICHELLE OBAMA hat einen vernichtenden Angriff auf Donald Trump gestartet, ihn in seiner Rolle als Präsident kritisiert und die Amerikaner aufgefordert, den demokratischen Kandidaten Joe Biden bei den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen zu unterstützen.

Die ehemalige First Lady veröffentlichte ein 24-minütiges Video, in dem sie darlegte, warum Herr Biden ein besserer Anführer als Herr Trump sein würde. Sie verurteilte Trumps Herangehensweise an rassistische Ungerechtigkeit und seine Reaktion auf die Unruhen, die sich aus Protesten gegen Black Lives Matter ergeben.

Frau Obama fügte hinzu, dass er und seine Beamten zu Unrecht “Ängste” vor Afroamerikanern geweckt haben.

Sie bezeichnete seinen Ansatz als „moralisch falsch“ und fügte hinzu: „Ja, es ist rassistisch. Das heißt aber nicht, dass es nicht funktioniert. ”

Sie sagte, solche “Ängste” könnten möglicherweise zu Gunsten von Herrn Trump wirken, da viele nicht die Zeit oder Absicht haben, seine Aussagen zu überprüfen.

Frau Obama sagte: “Weil dies eine schwierige Zeit ist, eine verwirrende Zeit, und wenn die Leute diese Lügen und verrückten Verschwörungen hören, die immer und immer wieder wiederholt werden, wissen sie nicht, was sie denken sollen.

“Und das einzige, was dieser Präsident wirklich sehr, sehr gut kann, ist, Angst und Verwirrung zu nutzen und Lügen zu verbreiten, um zu gewinnen.”

Herr Trump hat zuvor Demonstranten der Rassenungerechtigkeit als „Schläger“ gebrandmarkt.

In einem kürzlichen Interview mit Laura Ingraham, Moderatorin von Fox News, sagte Trump: „Wir hatten an diesem Wochenende jemanden, der aus einer bestimmten Stadt in ein Flugzeug stieg.

“Und im Flugzeug war es fast vollständig mit Schlägern beladen, die diese dunklen Uniformen trugen, schwarze Uniformen mit Ausrüstung und dies und das.”

In einem Aufruf an die Amerikaner, gegen Rassismus zu kämpfen, sagte Frau Obama: „Ich möchte, dass jeder, der noch unentschlossen ist, an all diese Leute wie mich und meine Vorfahren denkt.

„Die Millionen von Menschen, die wie ich aussehen und als Sklaven, Soldaten und Arbeiter gekämpft und gestorben und gearbeitet haben, um beim Aufbau dieses Landes zu helfen.

„Rassismus, Angst, Spaltung, das sind mächtige Waffen.

“Und sie können diese Nation zerstören, wenn wir uns nicht direkt mit ihnen befassen.”

Sie fügte hinzu: „Als schwarze Frau, die – wie die überwiegende Mehrheit der farbigen Menschen in dieser Nation – alles in meiner Macht Stehende getan hat, um ein Leben in Würde, Dienst und Ehrlichkeit zu führen, das Wissen, das jeder meiner amerikanischen Mitbürger besitzt mehr Angst vor mir als vor dem Chaos, das wir gerade durchleben, nun, das tut weh.

„Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt, jeden Tag aufzuwachen und Ihr Bestes zu geben, um die Werte zu wahren, die dieses Land für wichtig hält – Wahrheit, Ehre, Anstand -, nur um diese Bemühungen nicht nur von Ihren Mitbürgern, sondern auch von Verachtung zu erfüllen von einem sitzenden Präsidenten. ”

„Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt, vom Tag Ihrer Geburt an einen Verdacht auf Sie zu haben, einfach wegen des Farbtons Ihrer Haut.

“In deinem eigenen Land herumzulaufen hat Angst, dass jemandes ungerechtfertigte Angst vor dir dich in Gefahr bringen könnte.”

.

Share.

Comments are closed.