Michelle Keegan und Mark Wright sagten, sie müssten tote Bäume in einer neuen Villa ersetzen, wenn sie in den nächsten drei Jahren irgendwelche töten würden. 

0

TELLYS goldenes Paar Mark Wright und Michelle Keegan haben gesagt, dass sie wachsame Gärtner sein müssen, nachdem sie die Erlaubnis erhalten haben, ihr Traumhaus zu bauen.

Die Planer des Rates haben ihnen grünes Licht gegeben, um das prächtige neue Herrenhaus zu schaffen.

Und sie müssen Bäume und Sträucher halten, die sich bereits auf dem Gelände des geplanten riesigen Hauses im ländlichen Essex befinden.

Man hat ihnen auch gesagt, dass wenn sie während der Bauarbeiten oder innerhalb von drei Jahren nach Fertigstellung des Hauses sterben, sie durch eine ähnliche Sorte ersetzt werden müssen oder von den Ratsvorsitzenden vergewaltigt werden müssen.

Und wenn innerhalb von fünf Jahren eine Ersatzvegetation untergeht, muss auch diese ersetzt werden.

Der Bezirksrat hat ihnen mitgeteilt: „Wenn ein Baum, ein Strauch oder eine Hecke, die in den vorgelegten Baumbaumberichten als erhalten ausgewiesen sind, entfernt, entwurzelt oder zerstört wird, stirbt oder während der Entwicklungsaktivitäten oder innerhalb von 3 Jahren schwer beschädigt oder krank wird Nach Abschluss der Entwicklung muss ein anderer Baum, Strauch oder eine Hecke derselben Größe und Art innerhalb von 3 Monaten am selben Ort gepflanzt werden, es sei denn, die lokale Planungsbehörde stimmt einer Änderung schriftlich zu.

„Wenn innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren ab dem Datum des Pflanzens eines Ersatzbaums ein Strauch oder eine Hecke entfernt, entwurzelt oder zerstört wird oder stirbt oder ein anderer Baum, Strauch oder eine Hecke derselben Art und Größe wie der ursprüngliche schwer beschädigt oder defekt wird gepflanzt wird innerhalb von 3 Monaten am selben Ort gepflanzt. “

Ihnen wurde auch gesagt, dass sie nicht mehr als 110 Liter Wasser pro Tag verbrauchen dürfen, da das Gebiet „als Gebiet mit starkem Wasserstress eingestuft wird und daher im Interesse der Nachhaltigkeit eine Reduzierung des Wasserverbrauchs erforderlich ist“.

Das Ehepaar gab 1,3 Millionen Pfund für ein Haus aus, das der Gemeinderat ihnen zum Abriss erteilt hatte, um ein neues Pad zu bauen.

Ex-Corrie und Our Girl-Star Michelle und der frühere TOWIE-Ehemann Mark haben kürzlich die Pläne für das weitläufige Pad eingereicht, das einen atemberaubenden Landschaftsgarten mit neuen Bäumen hinter einem Außenpool bieten wird.

Es wird auch einen riesigen Make-up-Raum geben, der sich mit einem noch größeren Ankleidezimmer im ersten Stock verbindet.

Jedes der fünf Schlafzimmer der Unterkunft verfügt über ein eigenes Bad, drei davon über Umkleidekabinen.

Das Hauptschlafzimmer hat einen eigenen Glasbalkon, so dass das Paar die Aussicht auf die Landschaft genießen kann.

Share.

Comments are closed.