Michael Salomo ist zum neuen Oberbürgermeister von Heidenheim ernannt worden.

0

Michael Salomo ist zum neuen Oberbürgermeister von Heidenheim ernannt worden.

Am Sonntag wählten die Heidenheimer Bürger Michael Salomo zum neuen Oberbürgermeister der großen Kreisstadt.

Heidenheims neuer Oberbürgermeister heißt Michael Salomo.

Der 32-Jährige wurde mit einer absoluten Mehrheit von 60,89 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt, so das vorläufige amtliche Endergebnis.

13.640 der 37.278 Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab. Damit haben 36,59 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben.

Wenn Oberbürgermeister Ilg von Heidenheim in den Ruhestand geht

Der amtierende Oberbürgermeister Bernhard Ilg (CDU) hatte im Januar angekündigt, dass er am 31. Juli mit 65 Jahren zurücktreten werde. Um seine Nachfolge als Oberbürgermeister haben sich vier Personen beworben. Klaus Nopper (CDU), Mitglied des Stuttgarter Gemeinderats, erhielt 27,53 Prozent der Stimmen. Der 53-Jährige ist der jüngere Bruder des Stuttgarter Oberbürgermeisters Frank Nopper (CDU) und war der erste Bewerber, der seine Kandidatur erklärte.

Mit dem IT-Berater Matthias Frster und dem Möbelhersteller Matthias Ludewig kandidieren zwei weitere Bewerber (4,49 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 36,59 Prozent.

Das vorläufige amtliche Endergebnis ist auf der Internetseite der Stadt unter www.heidenheim.de/wahlergebnisse zu finden. (dpa,pm)

Share.

Leave A Reply