Michael Jordans 15 Millionen US-Dollar teures Chicago Home verfügt über einen Tennisplatz und eine Garage für 14 Autos

0

Michael Jordan, einer der größten NBA-Spieler aller Zeiten, besitzt mindestens fünf Häuser für mehrere Millionen Dollar. Und eines davon ist sein herausragendes Anwesen in Chicago, das seit 2012 am Markt notiert ist.

Der Star der Chicago Bulls und das 15-Millionen-Dollar-Grundstück des fünfmaligen MVP messen erstaunliche 56.000 Quadratmeter, wobei das 7-Morgen-Gelände selbst von oben massiv unwirklich aussieht. Die Grilltore umgeben die hoch aufragenden Grilltore und umgeben das riesige Anwesen mit dem NBA-All-Star-Trikot Nummer 23, das größtenteils in kühne Metallarbeiten eingraviert ist. Die Auffahrt vom Tor bis zu Jordans Haus ist lang und abgelegen, umgeben von ausgewachsenen Bäumen auf beiden Seiten des Bürgersteigs.

In Jordans massivem Wohnsitz befinden sich neun Schlafzimmer, vier WCs und 15 Badezimmer. Der Zigarrenraum ist ein Bonus für die Vielzahl der Räume und verleiht ihm einen raffinierten Touch. Das 1995 nach Maß erbaute Haus wurde Berichten zufolge während der bahnbrechenden Kaskade der NBA-Legende mit den Chicago Bulls errichtet, berichtete Fox Business. Das Anwesen wurde dann im Jahr 2009 renoviert.

Die Annehmlichkeiten des Innenraums sind modernisiert und gehoben, was dem verschwenderischen Ambiente des Anwesens entspricht. Das Anwesen in Jordanien ist mit einem runden Infinity-Pool, einem Tennisplatz und einer Garage für 14 Autos ausgestattet.

Das wichtigste Highlight des Hauses ist jedoch der reguläre Indoor-Basketballplatz. Jordans individuelles Spielfeld ist mit seinem ikonischen Logo in der Mitte geschmückt – wirklich sein persönliches Emblem.

Jordan hat das Basketballspektrum auf einem wirklich einzigartigen Niveau neu definiert. Laut seinem NBA-Profil wurde Jordan während seiner ersten Debütspiele als Rookie des Jahres ausgezeichnet, was schließlich einer wachsenden Liste seiner verehrten Titel gleichkam.

Jordans Basketball-Geschicklichkeit brachte ihm fünf Mal in Folge den Titel des wertvollsten Spielers ein. Jordan war auch bekannt als sechsmaliger NBA-Champion, sechsmaliger NBA Finals MVP, zehnmaliger All-NBA First Team, neunmaliger NBA All-Defensive First Team, defensiver Spieler des Jahres und 14maliger NBA All -star, um nur einige zu nennen.

Durch seine einzigartige Kombination aus Kraft, Geschwindigkeit und Anmut, die Jordans herausragende Improvisationsfähigkeit maßgeschneidert hat, hat ihm der Aufstieg des Chicago Bulls Shooting Guard zum Basketball-Ruhm einen Platz unter den Legenden der NBA eingebracht.

Jordan ist jetzt ein 57-jähriger NBA-Grandeur im Ruhestand und hat andere Unternehmen im Visier, ohne seine ausgeprägte Leidenschaft für das Spiel zu vernachlässigen. Sein jüngster Dokumentarfilm “The Last Dance” veröffentlichte zwei Folgen der Erzählung der NBA-Legende auf Netflix und zeigte einen detaillierten Einblick in Jordans außergewöhnliche Marke in der gesamten Sportgeschichte.

Share.

Comments are closed.