Mexikanische Ölplattformen zum Personalabbau aufgrund von…

0

Von Adriana Barrera

MEXIKO-STADT, 26. April – Mexiko wird damit beginnen, Mitarbeiter von den Ölplattformen des Golfs von Mexiko zu entfernen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen. Am Sonntag bleiben nur wichtige Mitarbeiter an Bord, lokale Medien und eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle.

Mitarbeiter, die am Montag beginnen, werden von den Bohrinseln abgezogen, die zwischen einem halben und einem Viertel ihres normalen Personals verbleiben, sagte eine Quelle des staatlichen Ölkonzerns Petroleos Mexicanos (Pemex) unter der Bedingung der Anonymität.

“Unverzichtbares Personal wird an Bord bleiben, um die Produktion aufrechtzuerhalten”, sagte die Quelle und stellte fest, dass die meisten Arbeiter über die Golfhafenstadt Ciudad del Carmen von Bord gehen würden. “Es ist eine ähnliche Situation wie bei einem Hurrikan.”

Dennoch dürften die Reduzierungen die Leistung beeinträchtigen, so die Quelle.

Agencia Sien, ein Online-Nachrichtendienst mit Sitz in Ciudad del Carmen, sagte, dass mehr als 5.000 Arbeiter von verschiedenen Einrichtungen an Land zurückkehren würden, da die Regierung ihre bisher strengsten Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus umsetzt.

Weder Pemex noch das mexikanische Energieministerium antworteten auf Anfragen nach Kommentaren.

Pemex hat bisher 229 Fälle von Coronavirus und 27 Todesfälle bestätigt. Vier der Toten waren derzeitige Arbeiter, 14 waren im Ruhestand, einer ein externer Angestellter und acht waren Verwandte von Arbeitern.

Präsident Andres Manuel Lopez Obrador hat die Steigerung der Produktion bei Pemex zur obersten Priorität seiner Regierung gemacht.

Anfang dieses Monats kämpfte er hart dafür, dass er sich in Gesprächen mit der OPEC + -Gruppe der Ölproduzenten zur Stabilisierung der Rohölpreise nicht auf Kürzungen in der Größenordnung anderer Länder festlegen musste.

Die OPEC + hatte Mexiko dazu gedrängt, Kürzungen von 400.000 Barrel pro Tag (bpd) vorzunehmen, aber Lopez Obrador stimmte im Mai und Juni nur 100.000 bpd zu und sagte, die Vereinigten Staaten hätten sich verpflichtet, den größten Teil des Unterschieds auszugleichen.

Die Pemex-Quelle sagte, der Personalabbau auf Plattformen würde wahrscheinlich zu einem Rückgang der Ölproduktion führen, der erheblich höher ist als die von Mexiko vereinbarten Kürzungen.

Offshore-Gebiete am Golf produzieren rund 1,4 Millionen bpd der mexikanischen Gesamtproduktion von rund 1,7 Millionen bpd.

Mexiko plant derzeit, seine Quarantänemaßnahmen für Coronaviren ab Ende Mai aufzuheben. (Berichterstattung von Adriana Barrera; Zusätzliche Berichterstattung von Dave Graham; Redaktion von Will Dunham)

Share.

Comments are closed.