Meteor Fireball beleuchtet Himmel in atemberaubendem Video [WATCH]

0

Eine Überwachungskamera hielt den Moment fest, in dem die Helligkeit des Feuerballereignisses eines Meteors die Nacht zum Tag machte. Basierend auf Augenzeugenberichten ereignete sich der bemerkenswerte Vorfall in der Nähe der US-amerikanischen Jungferninseln.

Das jüngste Feuerballereignis wurde von der American Meteor Society (AMS) gemeldet. Nach Angaben der Organisation wurden auf ihrer Website insgesamt sieben Augenzeugenberichte zu dem Vorfall eingereicht.

Viele der Augenzeugenberichte wurden von den Bewohnern der Inseln, Saint John und Saint Thomas Pointe-à-Pitre Grande-Terreand, eingereicht. Aus den Berichten ging hervor, dass das Feuerballereignis am 27. April um 12:40 Uhr UTC (26. April um 20:40 Uhr EDT) stattfand.

Wie die Augenzeugen feststellten, war der Meteor, der über den Inseln erschien, sehr hell. Viele von ihnen gaben an, dass seine Größe zwischen -4 und -27 lag, was darauf hinweist, dass es heller war als die Venus, das dritthellste Objekt am Himmel.

In den Berichten wurde angegeben, dass der Feuerball des Meteors etwa 1,5 bis 3,5 Sekunden lang sichtbar war. Es zeigte auch verschiedene Farben, als es über den Himmel streifte. Augenzeugen zufolge zeigte das Objekt gelbliche und grünliche Schimmer.

Obwohl das genaue Bild des fallenden Meteors nicht von Kameras erfasst wurde, hat ein Augenzeuge aus Saint John ein kurzes Video geteilt, das die Helligkeit des Feuerballs zeigt. In dem 9-Sekunden-Video, das der Augenzeuge Erich Wellemeyer hochgeladen hat, ist zu sehen, wie die Helligkeit des Meteors den dunklen Himmel beleuchtete.

Für den Bruchteil einer Sekunde wurde die Nacht zum Tag, als der Meteor über die Region flog. Es war so hell, dass es Teile des Himmels blau färbte und sogar einige der Wolken am Himmel enthüllte.

Einer der Augenzeugen bemerkte, dass der Feuerball auseinandergebrochen zu sein schien, als er eine Spur am Himmel hinterließ. Leider waren die Fragmente des Meteors nicht hell genug, um deutlich vom Boden aus gesehen zu werden.

Wie das AMS feststellt, werden Feuerballereignisse häufig fragmentiert, nachdem sie durch die Atmosphäre gegangen sind.

“Ein Feuerball ist ein anderer Begriff für einen sehr hellen Meteor, der im Allgemeinen heller als die Stärke -4 ist, was ungefähr der Größe des Planeten Venus entspricht, die am Morgen- oder Abendhimmel zu sehen ist”, erklärte die Organisation. “Ein Bolide ist eine spezielle Art von Feuerball, der an seinem Ende in einem hellen Endblitz explodiert, oft mit sichtbarer Fragmentierung.”

Share.

Comments are closed.