Meryl Streeps Boozy Sondheim Tribute erhielt eine riesige Twitter-Reaktion

0

Ein virtuelles Benefizkonzert wurde am Sonntagabend für Stephen Sondheim ausgestrahlt, aber nicht der gefeierte Texter und Komponist war der Star. Meryl Streep stahl die Show zusammen mit Audra McDonald und Christine Baranski, die alle in ihren Roben sangen.

Das Konzert „Bring mich zur Welt: Eine Feier zum 90. Geburtstag von Sondheim“ wurde zu Ehren des 90. Geburtstages des Texters „West Side Story“ veranstaltet und von Broadway.com veranstaltet, um Geld für Künstler zu sammeln, die sich bemühen, die Armut zu beenden, eine Organisation, die hilft Unruhige Teenager lenken ihre Gefühle in die Kunst, berichtete Variety.

Streep und ihre Mädchenbande erschienen erst spät in der zweieinhalbstündigen Show, aber sie enttäuschten nicht. Das Trio sang “The Ladies Who Lunch” von Sondheims “Company” und das Publikum reagierte schnell auf die Aufführung, die es als “Stimmung” des Jahres bezeichnete.

Andere konnten nicht darüber hinwegkommen, wie gut die drei Damen die Essenz der Quarantäne einfingen – Pyjamas oder Roben tragen, mit Freunden trinken und zoomen.

Und ein Benutzer wies darauf hin, dass Streep vor einem fast völlig leeren Bücherregal saß, abzüglich der kleinen Sammlung von Möwen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Schauspielerin “The Devil Wears Prada” zu einem beliebten Mem wird. Einer ihrer berüchtigtsten Meme-Momente war laut Insider bei den Screen Actors Guild Awards 2015, als sie ihre Hände um den Mund legte, um dem Publikum etwas zu schreien. Aus dem Bild sind unzählige Meme entstanden, die seitdem weit verbreitet sind.

Sehen Sie sich die Vollversion von „Ladies Who Lunch“ um 1:58:30 Uhr an:

Obwohl Streep, Baranski und McDonalds nicht der einzige Promi-Auftritt war, hat er es in die Meme-Kultur geschafft. Andere Prominente, die Sondheim Tribut zollen, sind laut Entertainment Weekly Jake Gyllenhaal, Lin-Manuel Miranda, Patti LuPone, die in der ursprünglichen Broadway-Besetzung „Company“ auftraten, „The Politician“ -Star Ben Platt und „Booksmart“ -Star Beanie Feldstein.

Share.

Comments are closed.