Press "Enter" to skip to content

Meghan und Harry zuletzt – Prinz wählte Verlobungsring nur “6 Monate nach ihrem Treffen

Prinz Harry bezog Meghan Markles Verlobungsring nur sechs Monate nach dem ersten Treffen des Paares.

“Während er in Afrika war, hat er mit einem engen Freund ein kleines geheimes Diamanten-Scouting durchgeführt, das ihm geholfen hat, den perfekten konfliktfreien Stein zu finden.”, Behauptet das neue Buch Finding Freedom.

In dem Buch heißt es, dass das Paar “Ich liebe dich” sagte, nachdem es sich drei Monate lang gekannt hatte.

“Es war Harry, der es zuerst sagte, aber Meghan antwortete sofort: ‘Ich liebe dich auch’.”

“Von da an dauerte es nicht lange, bis sie anfingen, nicht schräg über ihre Zukunft zu sprechen.”

Der Herzog von Sussex wurde 2016 an einem Blind Date mit der ehemaligen Schauspielerin im Dean Street Townhouse von Soho House gegründet.

Folgen Sie für die neuesten Nachrichten und Geschichten von Meghan Markle und Prince Harry …

HARRY UND MEGHAN SOLLTEN SORGFÄLTIGER SEIN, IHR ZUHAUSE VON SCARFACE OLIGARCH ZU KAUFEN

Das Paar “sollte nicht die Taschen füllen” des russischen “Scarface Oligarch”, von dem sie ihre 14-Millionen-Dollar-Villa gekauft hatten, nachdem er angeblich eine dreijährige “Terrorkampagne” gegen zwei Frauen gestartet hatte, hat einer seiner Ankläger behauptet.

Die 32-jährige Jennifer Sulkess befindet sich derzeit in einem erbitterten Rechtsstreit mit Sergey Grishin, den sie in Gerichtsakten von The Sun beschuldigt, “zahlreiche Morddrohungen” an ihre Freundin und seine Ex-Frau Anna Fedoseeva gesendet zu haben, um “zu versuchen”, Anna zu töten. 38 und einen “Killer” einstellen, um sie ins Visier zu nehmen.

Die Sussexes kauften kürzlich eine verschwenderische Villa mit neun Schlafzimmern und 16 Badezimmern von der umstrittenen 56- jährigen Grishin , die ebenfalls in Gerichtsverfahren beschuldigt wurde, Anna “Stück für Stück” zu zerhacken und einen “falschen Polizeibericht” gegen sie zu erstatten, was sie dazu veranlasste 10 Tage inhaftiert sein, bevor sie ohne Anklage freigelassen wurde.

Der Milliardär Grishin bestreitet alle Behauptungen, die sie als “falsch und höchst diffamierend” bezeichnen.

MEGHAN SAGT, WÄHREND DES VIRTUELLEN GIPFELS IST ES GUT, ZU HAUSE ZU SEIN

Die Herzogin hat gesagt, es sei “gut, zu Hause zu sein”, nachdem sie in die USA zurückgekehrt ist.

Im Juli zogen der Herzog und die Herzogin von Sussex in ein luxuriöses Einfamilienhaus in der mit Sternen übersäten Santa Barbra, nachdem sie das Vereinigte Königreich und die königliche Familie endgültig verlassen hatten.

Die Schauspielerin sprach auf dem 19. Repräsentantengipfel per Videochat darüber, dass sie gelernt habe, es zu lieben, wieder in den USA zu sein.

Sie sagte der Interviewerin, Emily Ramshaw, Mitbegründerin und CEO von The 19th, dass ihre Rückkehr zunächst „nur verheerend“ sei.

Sie sagte: „Wenn ich ehrlich bin, war es einfach verheerend, zurück zu kommen und den Stand der Dinge zu Beginn zu sehen.

“Es war einfach so traurig zu sehen, wo [Amerika] in diesem Moment war.”

MEGHAN WOLLTE NICHT IM LINDO-FLÜGEL GEBURT GEBEN, WIE SIE WOLLTE, DASS ES diskret wäre

Meghan brach die königliche Tradition, als sie Archie hatte, indem sie einen diskreteren Ort für die Geburt auswählte.

Traditionell gebären königliche Mütter – einschließlich Kate Middleton – im Lindo-Flügel des St. Mary’s Hospital London, bevor sie ein Foto auf den Stufen des Krankenhauses machen.

Laut der neuen königlichen Biografie Finding Freedom „hat Meghan nie daran gedacht, im St. Mary’s Hospital in London zu gebären, wo Kate alle drei ihrer Kinder zur Welt gebracht hat.“

Stattdessen enthüllen die Autoren des Buches, Omid Scobie und Carolyn Durrand, dass die Herzogin von Sussex irgendwo „diskreter“ liefern wollte, und wählen das Londoner Portland Hospital.

MEGHAN UND HARRYS NEUES ZUHAUSE IST MIT DEM GESCHÄFTSMANN VERBUNDEN, DER 20 Millionen Dollar Betrug vorgeworfen wird

Der Kauf eines preisgünstigen Herrenhauses ist mit drei mysteriösen Geschäftsleuten verbunden, die einst in Gerichtsakten eines 20-Millionen-Dollar-Versicherungsbetrugs beschuldigt wurden, wie The Sun verraten kann.

Das Ehepaar soll vor sechs Wochen das 14-Millionen-Dollar-Haus mit neun Betten in Montecito, Kalifornien , von dem Russen Sergey Grishin gekauft haben, der als “Scarface Oligarch” bezeichnet wurde, weil er die Villa aus dem Film gekauft hatte. Er wurde beschuldigt, eine Bank von Milliarden und Milliarden betrogen zu haben Drohungen gegen seine Ex-Frau, Vorwürfe bestreitet er.

Der 54-jährige Grishin wurde ebenfalls verklagt, weil er angeblich versucht hatte, durch falsche Angaben eine Lebensversicherung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar abzuschließen. 

Der russische Landsmann Tim Pinkevich und der israelische Staatsbürger Dovi Frances wurden ebenfalls in Gerichtsakten identifiziert.

Der Fall wurde jedoch später abgewiesen und die drei Männer bestritten alle Vorwürfe des Fehlverhaltens.

MEGHAN VERSPRECHT, 2020 DIE PRÄSIDENTENWAHL ZU STIMMEN

Meghan sagte, sie wisse, “wie es ist, sich heute stimmlos zu fühlen”, als sie bekannt gab, dass sie bei den US-Wahlen 2020 wählen würde.

Die Herzogin von Sussex forderte andere auf, “ihr Grundrecht auszuüben”, während Amerika im November an den Wahlen teilnimmt.

Der 39-Jährige, der derzeit mit Ehemann Prinz Harry in LA lebt, enthüllte Marie Claire in einem seltenen Interview: „Ich weiß, wie es ist, eine Stimme zu haben und wie es ist, sich stimmlos zu fühlen.

“Ich weiß auch, dass so viele Männer und Frauen ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben, damit wir gehört werden können.”

MEGHAN MARKLE enthüllte, dass sie einmal nur 20 Dollar auf ihrem Konto hatte

Meghan gab einmal bekannt, dass sie als kämpfende Schauspielerin nur ein paar Pfund auf ihrem Konto hatte, und gab ihr letztes Geld für ein Dessert aus.

Als sie 2015 sprach, gab sie bekannt, dass ein Regisseur einmal verlangt hatte, ihm bei einem Vorsprechen Käsekuchen zu kaufen – und betonte, wie männliche Filmchefs ihre Macht auf junge Schauspieler ausüben.

Sie sagte: „Ich hatte 20 Dollar auf meinem Bankkonto. Es gab dieses Vorsprechen für diesen Film und der Regisseur sagte: “Du weißt, ich denke, du bist wirklich etwas, aber wenn du die Rolle bekommen willst, solltest du mir Käsekuchen bringen.”

„Und ich sagte:‚ Es tut mir leid? ‘ Also habe ich mein letztes Geld für diesen Käsekuchen ausgegeben und das Teil nicht bekommen. “

MEGHANS KLASSENKameraden dachten, sie sei “zu perfekt”.

Die Autoren der Freiheitsfindung Omid Scobie und Carolyn Durand erläuterten, wie Meghans Begeisterung und Großzügigkeit in der Schule den Menschen oft den falschen Eindruck erweckten.

Sie schreiben: “Meghans Bereitschaft, anderen zu helfen, und ihr Streben nach Höchstleistungen bedeuteten, dass sie von Klassenkameraden in der Schule oft als” falsch “eingestuft wurde, die es für unmöglich hielten, dass jemand so” perfekt “war.”

Die Autoren behaupten, dass Meghan auch Schwierigkeiten hatte, sich anzupassen, und sich so vielen Aktivitäten wie möglich widmete.

Sie fahren fort: „Da sie birazial war und nicht immer wusste, wo sie hingehört, gab es einen Teil von ihr, der nur wollte, dass die Leute sehen, dass sie in allem, was sie tat, großartig war.“

HARRY WÄHLTE MEGHANS VERPFLICHTUNGSRING ‘SECHS MONATE NACH IHREM TREFFEN’

Prinz Harry suchte nur sechs Monate nach dem Treffen mit Meghan Markle nach einem Diamant-Verlobungsring.

Und das Paar war Berichten zufolge so begeistert, dass sie ein Jahr nach dem Treffen offen über ihre Hochzeit sprachen.

Der Herzog von Sussex traf den Anzuganzug bei einem Blind Date im Juli 2016 – nur drei Monate später sagte Prinz Harry “Ich liebe dich”.

Die neue Biografie Finding Freedom, die diese Woche veröffentlicht wurde, behauptete, Harry habe sogar bis Mai 2017 begonnen, nach einem Ring zu suchen – er habe auf einer geheimen Erkundungsreise nach Afrika mit einem Kumpel einen „konfliktfreien“ Diamanten beschafft.

MEGHAN HAT PILATES MIT ADELE ALS NEUE NACHBARN GEMACHT

Die Herzogin von Sussex, 39, schloss eine Freundschaft mit der britischen Sängerin Adele, 32, nachdem sie Anfang dieses Jahres nach LA gezogen war.

Und sie haben eine gegenseitige Vorliebe für die Fitness-Sitzungen gefunden, die die Kernmuskulatur stärken und die Flexibilität verbessern.

Eine Quelle sagte dem Spiegel: „Meghan und Adele haben Pilates-Unterricht gehabt. Sie lieben es. Der Ausbilder hat auch Harry Unterricht gegeben. Es ist ein großartiger Stress-Buster. “

OLIGARCH, DIE £ 11M MANSION AN HARRY UND MEGHAN STOLE MILLIONEN VERKAUFT HABEN

Der russische Oligarch, der Harry und Meghan ihre neue 11-Millionen-Pfund-Villa verkauft hat, hat zugegeben, Millionen mit einem “magischen Stift” -Betrug gestohlen zu haben.

Der 54-jährige Sergey Grishin, der auch das berühmte Haus des Gangsterfilms Scarface besaß, gab zu, in den 1990er Jahren nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion Banken ausgeraubt zu haben.

In einem auf Band aufgezeichneten Geständnis an die US-Behörden, das in seinem Privatflugzeug aufgezeichnet wurde, malte sich der Tycoon als „antirussischer Held“, um die amerikanische Staatsbürgerschaft zu erreichen, berichten Moskauer Medien.

In einer schockierenden Enthüllung erklärte er, wie er mit verschwundener Spezialtinte 2 Millionen Dollar Schecks in 250 Millionen Dollar verwandelte.

DAS IST MEGHANS LIEBLINGSKINDERBUCH

Laut Meghans Spiegel liebt die Herzogin von Sussex das französische Kinderbuch Der kleine Prinz.

Eine wunderschön illustrierte, klassische Geschichte, die den Sinn des Lebens erforscht. Meghan sagte: “Ich bin schon lange von diesem Buch besessen.”

Natasha Harding, Herausgeberin von Sun Book, sagt: „Meghan mag Bücher, die ihr etwas beibringen, und obwohl diese Fabel für Kinder geschrieben wurde, werden Erwachsene davon profitieren, daran erinnert zu werden, dass es immer Hoffnung gibt.“

MEGHAN HATTE FÜR IHRE ENDGÜLTIGEN AUSFLÜGE EINEN RACHE-SCHRANK

Meghan trug für ihre letzten königlichen Ausflüge eine “Rache” -Garderobe und wollte “mit einem Knall ausgehen”, wurde behauptet. 

Die 39-jährige Herzogin von Sussex begeisterte königliche Fans mit einem atemberaubenden Kleiderschrank im Wert von 26.400 GBP für ihren letzten fünftägigen Besuch. 

Vanity Fair nannte ihre Garderobe zu dieser Zeit eine „Meisterklasse in Rachekleidung“ und verglich ihr Aussehen mit Prinzessin Dianas berüchtigtem kleinen schwarzen Kleid in der Nacht, als Prinz Charles sein Bombeninterview über Camilla führte. 

Jetzt haben die Autoren Omid Scobie und Carolyn Durand in ihrer Finding Freedom-Biografie mitgeteilt, wie Meghans Outfits sorgfältig ausgewählt wurden. 

Sie schrieben, wie Meghans Visagistin und enge Freundin Daniel Martin in ihrer letzten Woche als arbeitender Senior Royal gescherzt hatte, sie solle mit einem Knall ausgehen. 

MEGHAN schwärmte sechs Jahre lang von ihrer Liebe zu San Barbara Barara, bevor sie mit Harry ein Traumhaus kaufte

Meghan schwärmte sechs Jahre lang von Santa Barbara, bevor sie mit Prinz Harry in ihre 11 Millionen Pfund teure Mega-Villa spritzte. 

Im Juli zogen der Herzog und die Herzogin von Sussex in ein luxuriöses Einfamilienhaus in der mit Sternen übersäten Gegend in Kalifornien, wo sie nach ihrem Rücktritt als Senior Royals ihr neues Leben beginnen werden. 

Bereits 2014 schwärmte die ehemalige Schauspielerin Meghan auf ihrer inzwischen gelöschten persönlichen Instagram-Seite von einem Aufenthalt in Santa Barbara. 

Sie schrieb: “Vielen Dank an @bacararesortsb für einen wundervollen Aufenthalt in Santabarbara, Kalifornien .”

Das Foto zeigte eine traumhafte Aufnahme des Fünf-Sterne-Hotels Ritz-Carlton Bacara in Santa Barbara mit dem Pool und dem Meer im Hintergrund. 

FINDEN DES FREIHEITSBEHÖRDEN VERWEIGERT ANSPRÜCHE, DIE ER MEGHAN UND HARRY FÜR BIOGRAPHIE INTERVIEWIERT HAT

Der Co-Autor einer Bombenbiographie hat Behauptungen bestritten, er habe Meghan Markle und Prince Harry interviewt.

Finding Freedom von Omid Scobie und Carolyn Durand wurde am Dienstag in Großbritannien veröffentlicht und enthält explosive Behauptungen über den Herzog und die Herzogin von Sussex.

Ein Sprecher des Paares und die Autoren selbst haben darauf bestanden, dass die Sussexes nicht für den Bool interviewt wurden.

In einer „Anmerkung des Autors“ am Ende des Buches ist jedoch dieses Eingeständnis vergraben: „Wir haben mit engen Freunden von Harry und Meghan, königlichen Adjutanten und Palastmitarbeitern (Vergangenheit und Gegenwart), den Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen, die sie seit langem aufgebaut haben, gesprochen. dauerhafte Beziehungen zu und gegebenenfalls zum Paar selbst. “

Harry wurde von Meghan weggeblasen, nachdem er ein schickes Kleid gesehen hatte

Prinz Harry war von Meghan Markle überwältigt, nachdem ihm ein Freund ein Bild von ihr in einem schleichenden silbernen Kleid gezeigt hatte.

Der Herzog von Sussex wurde 2016 an einem Blind Date mit der ehemaligen Schauspielerin im Dean Street Townhouse von Soho House gegründet.

Und während die neue Biografie Finding Freedom enthüllte, dass das Paar schnell miteinander geschlagen war, hieß es, Harry, 35, habe Meghan, 39, bereits „ausgesucht“.

In dem explosiven Buch heißt es: „Natürlich haben beide Teilnehmer an diesem Blind Date ihre Hausaufgaben mit einer gründlichen Google-Suche gemacht.

„Harry, der Meghan in den sozialen Medien ausfindig gemacht hat, war interessiert.

“Ein Freund hatte ihm bei den CFDA / Vogue Fashion Fund Awards ein Instagram-Foto von Meghan in dem schleichenden silbernen Minikleid gezeigt.”

Es hieß, der Prinz “mochte, was er sah” – mit “neu Single” Meghan, die ebenfalls scharf darauf war, nach einem Scherz einen “netten englischen Gentleman zum Flirten” auf der Reise nach London zu finden.

MEGHAN UND HARRY MÜSSEN SCHNELL GELD VERDIENEN, UM 500.000 JAHRESRECHNUNGEN AUSZAHLEN

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben kürzlich 11,2 Millionen Pfund für das Haus mit neun Betten ausgegeben.

Sie zahlten eine Kaution in Höhe von 3,8 Millionen Pfund an die City National Bank und hinterließen über einen Zeitraum von 30 Jahren eine Hypothek in Höhe von 7,4 Millionen Pfund für 34.750 Pfund im Monat – oder 417.000 Pfund im Jahr.

Die Sussexes hätten den Kreditgeber davon überzeugen müssen, dass sie die Mittel zur Rückzahlung hatten, obwohl sie keinen festen Lohn hatten.

Sie müssen außerdem eine Grundsteuer von 52.000 GBP pro Jahr für Häuser im Wert von mehr als 7,64 Mio. GBP in Santa Barbara zahlen .

Strom- und Personalrechnungen könnten sich auf Hunderttausende belaufen, während das Ehepaar angibt, dass es seine Sicherheitsvorkehrungen in Höhe von 5 Millionen Pfund pro Jahr privat finanzieren wird .

Sie zahlen dem Steuerzahler außerdem monatlich 18.000 Pfund für 2,4 Millionen Pfund Renovierungsarbeiten am Frogmore Cottage in Windsor zurück.

MEGHAN MARKLE HATTE möglicherweise CHIRURGIE AN IHREN FÜSSEN, CHIRURGISCHE ANSPRÜCHE

Meghan Markle hatte möglicherweise eine geheime und quälende Bunion-Operation, um perfekte Füße zu bekommen, sagt ein Chirurg. 

Meghan ging 2018 barfuß zu einer feierlichen Māori-Begrüßungszeremonie in Neuseeland, als sie das Land besuchte. Auf der Innenseite ihres linken Fußes ist eine kleine verblasste Narbe zu sehen.

“Meghans Narbe ist zu 100% auf eine offene Bunion-Operation zurückzuführen”, behauptet Kumar Kunasingam, Trauma-Berater und Orthopäde des BMI Shirley Oaks-Krankenhauses.

“Während die Narbe nur 4 bis 5 cm lang ist, kann diese Art der Operation sehr schmerzhaft sein und es kann bis zu drei Monate dauern, bis die Patienten wieder Absätze tragen können.”

Die genaue Schatten-MEGHAN-Arbeit für ihre Hochzeitsmaniküre wurde enthüllt

Als Meghan Markle den Gang entlang ging, um Prinz Harry zu heiraten, war jeder Zentimeter ihres Outfits gefragt – besonders ihre Maniküre.

Der 39-Jährige entschied sich für einen rosa, gedämpften Ton, und der genaue Farbton wurde gerade enthüllt, berichtete Vogue.

Meghan ließ ihre Nägel von DryBy London machen und entschied sich für eine benutzerdefinierte Farbe mit CND Shellac, wobei sie eine Schicht Unmasked und zwei Schichten Negligee trug.

Während sie auf den Zehenspitzen war, entschied sie sich für zwei Schichten Cashmere Wrap.

HARRY SAGT, SPORT KANN SIE IM NEUEN NETFLIX DOC VON DUNKELEN ORTEN ZURÜCKBRINGEN

Prinz Harry würdigt den Sport, indem er „Sie von den dunkelsten Orten zurückbringen kann“, während er die Paralympics in einer neuen Netflix-Dokumentation lobt.

Der 35-jährige Herzog von Sussex ist in dem Film Rising Phoenix zu sehen, der am 26. August ausgestrahlt wird – dem Datum, an dem die Paralympischen Spiele vor dem Ausbruch des Coronavirus stattfinden sollten.

Der Dokumentarfilm soll die Geschichte der Paralympics Games-Bewegung und die unglaublichen Geschichten der Athleten erzählen, darunter Ellie Cole, Jonnie Peacock und Tatyana McFadden.

In einem Trailer zum Film sagt Prinz Harry: “Es gibt nichts auf der Welt, das Sie von den dunkelsten Orten zurückbringen kann als Sport.”

“Ja, das Leben auf der Strecke wird verändert”, fügt er hinzu.

“Aber auch auf den Tribünen wird das Leben verändert.”

Mehr dazu lesen Sie hier.

HARRY & MEGHANS HUNDENNAME BEDEUTET ‘PENIS’ AUF RÖMISCH

Freunde des ehemaligen Königspaares sagten, sie hätten ihren Labrador Pula nach der Währung in Botswana getauft, wo sie sich verabredeten.

Aber die Rumänen planen das Paar, da es in ihrer Sprache viel krasser bedeutet.

Ein rumänischer Twitter-Nutzer sagte: “Sicherlich hätte jemand in seiner Gruppe Pula gegoogelt, um sicherzustellen, dass es kein rumänischer Penis ist?”

Ein anderer Kritiker des Namens twitterte: “Ein ziemlicher Schock, ihn in gedruckter Form zu sehen … !!!” Harry, 35, und Meghan, 39, adoptierten 2018 ihren schwarzen Labrador, kurz nachdem sie geheiratet hatten, weigerten sich jedoch, seinen Namen öffentlich bekannt zu geben.

PRINZ WILLIAM’S CHEEKY ERSTE WÖRTER FÜR MEGHAN, WENN SIE TREFFEN

Laut den Autoren von Finding Freedom, Omid Scobie und Carolyn Durand, stellte Harry Meghan im November 2016 erstmals seinem Bruder vor.

Die Autoren schreiben: „Als sie mit Harry die sieben frisch gespülten Betonstufen zu Apartment 1A hinaufging, dachte sie nicht an den zukünftigen König von England, sondern an den älteren Bruder ihres Freundes und an einen, der seinen jüngeren beschützt hatte mehr als seinen gerechten Anteil an emotionalen Wunden erlebt. “

Sie fügten hinzu: „Meghan dachte, dass William zweifellos alles über sie wissen möchte – und ihre Absichten.

„Sie war sich selbst bewusst genug, um zu verstehen, dass die Brüder Frauen gegenüber misstrauisch waren, die mehr an ihren Titeln als an ihrem Wohlergehen interessiert waren.

„Und sie hätte nicht aus einer anderen Welt kommen können als die von William, seiner Frau und den meisten ihrer Freunde.

“Sobald William die schwarze Doppeltür öffnete, um Meghan in seinem Haus willkommen zu heißen, sagte er: ‘Ich freute mich darauf, das Mädchen zu treffen, das meinem Bruder dieses dumme Grinsen ins Gesicht geschrieben hat.'”

Laut dem Buch war der Rest des „unkomplizierten“ ersten Treffens ein Kinderspiel und die drei tranken gemeinsam Tee im „Herzen des Hauses der Familie Cambridge: der Küche“, berichtet Express.co.uk.

 

PRINZ HARRY glaubte, er und Meghan seien unter den Bus geworfen worden, um die Könige zu schützen

Der Herzog von Sussex soll sich mit seinem Bruder gestritten haben, nachdem Prinz William ihn aufgefordert hatte, seine Beziehung zu Meghan nicht zu beschleunigen.

Und die neue Biografie Finding Freedom behauptet, Harry, 35, sei dann verärgert gewesen, als sich der Riss öffentlich abgespielt habe – und dass die Leute daran gearbeitet hätten, William, 38, gut aussehen zu lassen.

Eine Quelle sagte den Autoren Omid Scobie und Caroline Durand: „Harry war verärgert darüber, dass es so öffentlich gespielt wurde und dass so viele der gemeldeten Informationen falsch waren.

„Es gab Momente, in denen er das Gefühl hatte, dass Leute, die mit seinem Bruder arbeiteten, Dinge herausgebracht hatten, um William gut aussehen zu lassen, auch wenn es bedeutete, Harry unter den Bus zu werfen.

“Es war eine verwirrende Zeit, und sein Kopf war überall – er wusste nicht, wer oder was er glauben sollte, und er und William redeten auch nicht genug, was alles viel schlimmer machte.”

MEGHAN enthüllt, dass die Prüfung ihrer Anzüge “schrecklich” war.

Meghan wurde berühmt, als sie in Drama Suits den legalen Adler Rachel Zane spielte, aber sie enthüllte zuvor, dass ihr Vorsprechen schlecht verlaufen war.

Sie enthüllte, dass sie ihre Gefühle in Pizza und Quesadilla „gegessen“ habe, nachdem sie 2011 ein „schreckliches“ Vorsprechen für die TV-Show Suits gehalten hatte.

Die Mutter dachte anfangs, sie hätte ihre Chancen durcheinander gebracht, nachdem sie abgelenkt worden war und ihre Linien durcheinander gebracht hatte.

Nach dem Vorsprechen für die Serie – die zu dieser Zeit ‘A Legal Mind’ hieß – enthüllte Meghan in einem Beitrag in ihrem inzwischen aufgelösten Blog The Tig im Jahr 2015, wie sie ihre Agentin anrief und sagte: „Ich habe es vermasselt.“

Sie erklärte: “Ich habe meine Zeilen immer wieder vergessen, ich war abgelenkt.”

Meghan gab zu, dass sie, als sie zu Hause ankam, „ihre Gefühle“ in Pizza und Quesadilla „gegessen“ hatte, während sie in ihrem Kopf rüber lief, wo sie falsch gelaufen war.

Harry war schon vor ihrem ersten Datum mit Meghan geschlagen worden

Harry war begeistert von Meghan, nachdem ihm ein Freund ein Bild von ihr in einem schleichenden silbernen Kleid gezeigt hatte.

Der Herzog von Sussex wurde 2016 an einem Blind Date mit der ehemaligen Schauspielerin im Dean Street Townhouse von Soho House gegründet.

Und während die neue Biografie Finding Freedom enthüllte, dass das Paar schnell miteinander geschlagen war, hieß es, Harry, 35, habe Meghan, 39, bereits „ausgesucht“.

In dem explosiven Buch heißt es: „Natürlich haben beide Teilnehmer an diesem Blind Date ihre Hausaufgaben mit einer gründlichen Google-Suche gemacht.

„Harry, der Meghan in den sozialen Medien ausfindig gemacht hat, war interessiert.

“Ein Freund hatte ihm bei den CFDA / Vogue Fashion Fund Awards ein Instagram-Foto von Meghan in dem schleichenden silbernen Minikleid gezeigt.”

Es hieß, der Prinz “mochte, was er sah” – mit “neu Single” Meghan, die ebenfalls scharf darauf war, nach einem Scherz einen “netten englischen Gentleman zum Flirten” auf der Reise nach London zu finden.

MEGHANS ‘RACHE’-SCHRANK WÄHREND DER ENDGÜLTIGEN KÖNIGLICHEN AUSFLÜGE WURDE MIT NEUEN BUCHANSPRÜCHEN AUSGEHEN

Die 39-jährige Herzogin von Sussex begeisterte königliche Fans mit einem atemberaubenden Kleiderschrank im Wert von 26.400 GBP für ihren letzten fünftägigen Besuch. 

Vanity Fair nannte ihre Garderobe zu dieser Zeit eine „Meisterklasse in Rachekleidung“ und verglich ihr Aussehen mit Prinzessin Dianas berüchtigtem kleinen schwarzen Kleid in der Nacht, als Prinz Charles sein Bombeninterview über Camilla führte. 

Jetzt haben die Autoren Omid Scobie und Carolyn Durand in ihrer Finding Freedom-Biografie mitgeteilt, wie Meghans Outfits sorgfältig ausgewählt wurden. 

Sie schrieben, wie Meghans Visagistin und enge Freundin Daniel Martin in ihrer letzten Woche als arbeitender Senior Royal gescherzt hatte, sie solle mit einem Knall ausgehen. 

Über Meghan und Harry, 35, die bei den Endeavour Fund Awards im Mansion House im Regen ankamen, schrieben die Autoren: „[Sie waren eine beeindruckende Erinnerung an ihre Fähigkeit, die Aufmerksamkeit der Welt zu erregen.

„Früher am Tag hatte Daniel Martin (der bei der Planung all ihrer Looks für die Woche einen Scherz gemacht hatte:‚ Geh mit einem Knall aus! ‘) Ihr Make-up und George Northwood ihre Haare gemacht.

„Die Bilder des Paares, das unter ihrem Regenschirm strahlte, als sie zu der Veranstaltung kamen, wurden auf der ganzen Welt viral.

“‘Der prickelnde Regen im Rahmen war ein reiner Zufall, aber der selbstbewusste Spaziergang zum Veranstaltungsort Mansion House und Meghans blaues Midikleid von Victoria Beckham wurden sorgfältig geplant.”