Meghan und Harry munkelten, Paten des Kindes von Princes ‘Ersatzvater’ zu werden. 

0

MEGHAN MARKLE und Prinz Harry könnten Paten eines engen Freundes in Los Angeles werden.

Das Paar schockierte die Welt Anfang dieses Jahres, als es bekannt gab, dass es als hochrangige Mitglieder der königlichen Familie zurücktritt. Seit dem Ausbruch des Coronavirus leben sie in Los Angeles.

Seit dem Rücktritt hat sich das Paar nicht vor den Schlagzeilen gescheut – obwohl es sich ein privateres Leben wünscht – und die Liste der Freunde auf der A-Liste wächst weiter.

Es wird angenommen, dass Meghan Übungskurse bei Adele sowie Aufmunterungsgespräche mit Victoria Beckham besucht hat.

Aber letzte Woche lösten Gerüchte aus, dass das Paar Paten werden könnte, nachdem sie mit David Foster und Katherine McPhee gesehen wurden.

Marie Claire berichtete, dass Spekulationen weit verbreitet waren, dass das Paar für die wichtigen Rollen angestellt wurde.

Die Vierer wurden nur einen Tag vor der Ankündigung von David und Katherine, ein Baby zu erwarten, beim gemeinsamen Essen im Lucky’s Steakhouse in Montecito gesehen.

Berichten zufolge werden die Paare Weihnachten zusammen verbringen.

Meghan und Katherine sind langjährige Freunde, die zusammen zur Schule gegangen sind, während David angeblich als Harrys “Ersatzvater” angesehen wird.

Katherine sagte zuvor zu Access Hollywood: „Mein Mann hat eine wirklich sehr schöne Beziehung zu Harry.

“Sie sind so süß. Sie sind wie Vater und Sohn. ”

Nach ihrem Umzug nach Los Angeles haben Meghan und Harry einen Netflix-Deal im Wert von mehreren Millionen Dollar abgeschlossen.

Im vergangenen Monat unterzeichnete das Ehepaar einen millionenschweren Vertrag mit dem Streaming-Riesen, um finanziell unabhängig von der königlichen Familie zu werden.

Der Deal hat einen Wert von bis zu 75 Millionen Pfund über einen Zeitraum von fünf Jahren.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex veröffentlichten eine Erklärung zu ihrem Netflix-Deal, die lautete: „Durch unsere Arbeit mit verschiedenen Gemeinschaften und ihrer Umgebung, um Menschen und Anliegen auf der ganzen Welt zu beleuchten, werden wir uns darauf konzentrieren, Inhalte zu erstellen, die informieren, aber auch gibt Hoffnung. ”

Es wird erwartet, dass das Paar in die Fußstapfen seiner Freunde Barack und Michelle Obama tritt, die bereits mit ihrer ersten Netflix-Produktion über die Globalisierung, American Factory, einen Oscar erhalten haben.

Der CEO von Netflix, Reed Hastings, gab zuvor bekannt, dass sich das Ehepaar bei allen großen Medienunternehmen nach dem besten Angebot umgesehen hatte, bevor es sich für Netflix entschied.

Herr Hastings sagte: “Ich bin so aufgeregt über diesen Deal.

“Sie sind schlau. Sie waren in allen großen Unternehmen unterwegs und ich denke, wir haben wirklich das beste Komplettpaket zusammengestellt.

“Wir werden mit ihnen eine breite Palette an Unterhaltung bieten.”

Der atemberaubende Netflix-Deal hat es dem Ehepaar bereits ermöglicht, die 2,4 Millionen Pfund zurückzuzahlen, die für die Renovierung des Frogmore Cottage ausgegeben wurden – bezahlt aus Steuergeldern.

Ihr Büro bestätigte in derselben Woche, dass das Geld nach Spekulationen am Wochenende vollständig an den Sovereign Grant zurückgegeben worden war.

Es wird davon ausgegangen, dass sich das Paar auf Harrys Vater Prince Charles verlassen hatte, nachdem das Paar seine königlichen Führungspositionen aufgegeben hatte. Berichten zufolge erhalten sie jedoch kein Geld mehr vom Prince of Wales.

Im Rahmen des Netflix-Vertrags wird das Paar eine Reihe von Programmen für den Streaming-Dienst produzieren.

Bereits im August wurde vorgeschlagen, dass Meghan und Harry eine neue TV-Show im Visier haben, die sich auf „normale“ Menschen konzentriert, und sie wurden einer Reihe von Führungskräften vorgestellt.

Eine Quelle sagte, die Show werde sich auf zwei Ursachen konzentrieren, die Meghan am Herzen liegen. Frauen stärken und Rassendiskriminierung bekämpfen.

Berichten zufolge würden sowohl Harry als auch Meghan in der Show auftreten, aber das Projekt wird sich nicht auf das Paar konzentrieren, sondern sie würden als gemeinsame Produzenten arbeiten.

Es wurde bereits berichtet, dass zukünftige Arbeiten Themen zum Klimawandel und zur psychischen Gesundheit beinhalten werden, ein Thema, das Harry besonders am Herzen liegt.

Seit ihrem Ausscheiden aus der königlichen Familie hat Meghan, die in Anzügen berühmt wurde, ihre Stimme dem Disney + -Dokumentarfilm Elephants verliehen.

Share.

Comments are closed.