Meghan Markle und Prince Harry sprechen sich in einer neuen Podcast-Folge aus. 

0

MEGHAN MARKLE und Prince Harry werden am Samstag in einer neuen Podcast-Episode das Wort ergreifen.

Meghan Markle und Prince Harry haben eine Episode des Podcasts zur Jugendtherapie aufgenommen, der am Samstag zum Welttag der psychischen Gesundheit übertragen wird. Der Herzog und die Herzogin von Sussex werden darüber sprechen, wie man der psychischen Gesundheit Priorität einräumt, das damit verbundene Stigma beseitigt und wie wir alle zu einer gesünderen Welt beitragen können: physisch, mental, emotional, ganzheitlich.

Der Podcast wird ab 9.00 Uhr (Ortszeit) in Großbritannien bei Spotify, Apple und Youtube erhältlich sein.

Die Episode wurde Anfang dieser Woche an einem Coronavirus-konformen Ort in Montecito, Kalifornien, aufgenommen.

Masken wurden die ganze Zeit getragen.

Meghan und Harry erfuhren in einem kürzlich in der New York Times veröffentlichten Artikel von dem Podcast zur Jugendtherapie.

Ein Insider erzählte Omid Scoobie, dem Co-Autor einer kürzlich erschienenen Bombenbiographie über die Sussexes. Das Paar war von der Show beeindruckt und wollte mit den Gastgebern zusammenarbeiten.

Der Insider sagte: „Sie haben sich einige Folgen angehört und waren von der Show und der Anmut und Ehrlichkeit der jungen Gastgeber so beeindruckt.

“Sie wussten sofort, dass sie ihre wichtige Arbeit unterstützen wollten.”

Teenage Therapy kündigte am Freitag aufgeregt die Zusammenarbeit mit Meghan und Harry auf Twitter an.

Sie schrieben: „Ein Gespräch mit dem Herzog und der Herzogin von Sussex !!

“Morgen fallen angesichts von #WorldMentalHealthDay.”

Der Welttag der psychischen Gesundheit findet jedes Jahr am 10. Oktober statt.

Die Jugendtherapie wird von fünf Freunden aus Kalifornien veranstaltet.

Auf ihrer Website heißt es: „Wir sind 5 Freunde mit sehr unterschiedlichen Hintergründen, die es lieben, anderen zu helfen.

„Wir haben diesen Podcast mit einer echten Leidenschaft erstellt, anderen zu helfen.

“Wir sind jedoch ziemlich durchschnittlich, also erwarten Sie keine erstaunlichen Talente.”

Ihre jüngsten Podcasts enthielten Diskussionen über Akne und die Realitäten der Freundschaft.

Das diesjährige Thema des Weltverbandes für psychische Gesundheit lautet „Psychische Gesundheit für alle“.

Die Notwendigkeit, der psychischen Gesundheit Priorität einzuräumen, ist in den letzten sechs Monaten aufgrund der Herausforderungen der Coronavirus-Pandemie in den Vordergrund gerückt.

Die Sperren auf der ganzen Welt haben finanzielle Schwierigkeiten sowie Verluste, Ängste und weniger menschlichen Kontakt verursacht.

Share.

Leave A Reply