Meghan Markle, Prinz Harry Fehde Gerüchte: Paar soll aufgrund des Drucks vom „Megxit“ überkocht

0

Meghan Markle und Prince Harry machen auch nach ihrem umstrittenen königlichen Ausstieg im April weiterhin Schlagzeilen. Der Herzog und die Herzogin von Sussex verbrachten einige Wochen auf Vancouver Island in Kanada, bevor sie beschlossen, angesichts der Gefahren der COVID-19-Pandemie nach Los Angeles, Kalifornien, zu ziehen. Während es Berichte gibt, die besagen, dass Meghan und Harry ihren Neuanfang in den Vereinigten Staaten lieben, deuten andere Behauptungen darauf hin, dass es für das königliche Paar Probleme im Paradies gibt.

Der Frauentag Australien erklärte in seiner kommenden Ausgabe vom 11. Mai 2020, dass Meghan und Prinz Harry am Bruchpunkt seien, als sie sich auf die Geburtstagsfeier ihres einzigen Kindes, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, vorbereiten. Die Unterhaltungsnachrichten berichteten, dass die Gemüter des Sussex-Paares aufgrund des Drucks, den sie seit ihrem königlichen Bombenausgang erfahren, kochen.

Eine ungenannte Quelle berichtete der Verkaufsstelle, dass Meghan Markle und Prince Harry in letzter Zeit mit so vielen Dingen zu tun hatten und die Dinge im Haushalt von Sussex angeblich nicht gut laufen. Es fügte hinzu, dass Meghan ein bisschen frustriert ist, dass Archies erster Geburtstag aufgrund der Sperren wenig Aufmerksamkeit erregt hat. Es können jedoch keine konkreten Beweise dafür vorliegen, dass diese Anhörungen bis zu diesem Zeitpunkt zutreffen.

„Meghan freute sich darauf, die Party des Jahrhunderts zu schmeißen und ihr Debüt in der Hollywood-Gesellschaft zu geben, und jetzt hat sie das Gefühl, dass die Chance weggerissen wurde. Natürlich leidet sie im Vergleich zum größten Teil der Welt kaum, also muss ihr Greifen Harry auf die Nerven gehen. Er ist ungläubig, dass sie in einer Zeit wie dieser so besessen von einem Geburtstag ist – Archie wird sich nicht einmal daran erinnern! ” behauptete der Insider.

“Anscheinend riss sich der arme Harry die Haare aus, um Dinge zu finden, von denen er ehrlich gesagt noch nie zuvor gehört hatte – Kuchen zerschlagen, sozial entfernte Entertainer, Geschenke für Archie und natürlich etwas Besonderes für Meghan. Sie ist es gewohnt, zu besonderen Anlässen in ihrem Leben Schmuck zu erhalten, und dies war keine Ausnahme. Harry hat normalerweise Mitarbeiter für dieses Zeug, aber die meisten von ihnen sitzen mit ihren eigenen Problemen in ihren eigenen vier Wänden fest “, fuhr es fort.

Der gleiche Tippgeber erklärte, Meghan Markle habe den Vorschlag von Prinz Harry, ihre Finanzen mit Bedacht zu verwalten, nicht berücksichtigt, insbesondere jetzt, da sie keine Unterstützung mehr von der königlichen Familie erhalten. Es fügte hinzu, dass das Sussex-Paar ungefähr 20 Millionen Dollar pro Jahr verdienen muss, um seinen Lebensstil aufrechtzuerhalten.

Sowohl Meghan als auch Prinz Harry haben diese unbestätigten Behauptungen noch nicht kommentiert. Angesichts der Geschichte des Frauentags, in der Geschichten auf der Grundlage falscher und unzuverlässiger Quellen veröffentlicht wurden, könnte dies jedoch ein weiterer unbegründeter Bericht sein, der darauf wartet, gelöscht zu werden. Daher sollten begeisterte Anhänger des Paares diese Gerüchte mit einem riesigen Salzkorn nehmen, bis sich alles als wahr und richtig erwiesen hat.

In der Zwischenzeit erzählte ein Informant den Leuten, dass Archie an seinem Geburtstag einen „Smash Cake“ hatte. Der junge König wurde am 6. Mai einer und feierte Berichten zufolge mit seinen Verwandten und Freunden über eine Videokonferenz-App namens Zoom. Meghan Markle und Prinz Harry hatten an diesem Tag möglicherweise einen Familienspaziergang mit ihren Haustieren.

Share.

Comments are closed.