Press "Enter" to skip to content

McGregor K.O.-Video: Beobachten Sie den Moment, in dem McGregor Cerrone bei UFC 246 schlägt

Conor McGregor siegte bei der UFC 246 gegen Donald Cerrone, und Sie können sich das K.o.-Video hier ansehen.

Conor McGregor und Donald Cerrone traten in das Achteck für die Hauptveranstaltung beim UFC 246 in Las Vegas ein. Doch nur 40 Sekunden später winkte der Schiedsrichter den Kampf ab, als McGregor den Sieg besiegelte.

Der Ire kam schnell aus den Blöcken und landete mit einer starken linken Hand auf Cerrone.

Dann verband er sich mit einer Reihe von Schultern mit dem Gesicht, bevor er den Amerikaner mit einem gewaltigen Kopfstoß schlug.

Der Sieg von McGregor war besiegelt, nachdem ein weiteres Trefferfeld Cerrone auf die Leinwand brachte.

“Einer der Rekorde, die er hält [is] die meisten Headkick-Knockouts”, sagte der Dubliner Star anschließend.

“Ich bin so froh, dass ich ihn selbst mit einem Kopftritt zu Fall bringen kann. Deshalb bin ich heute Abend sehr glücklich und stolz”.

Obwohl der Kampf in nur 40 Sekunden endete, behauptet McGregor, er hätte den Job sogar noch früher beenden können.

“Es hätte früher gestoppt werden können”, sagte er.

“Aber ich musste mich konzentrieren. Und John [Kavanagh] sagte mir, ich solle mich niederlassen und meine Schüsse auswählen.

“Ich habe das getan. Und da habe ich ihn bekommen. Deshalb werde ich heute Abend feiern und etwas Zeit mit meiner Familie verbringen und dann wieder zum Training zurückkehren.

Die Fans haben auch auf die Art und Weise des McGregor-Sieges in den sozialen Medien reagiert.

Einer schrieb auf Twitter: “Conor McGregors 40-Sekunden-TKO bei der UFC 246 ist das schnellste Ergebnis in einem UFC-PPV-Hauptereignis seit 194, als McGregor Jose Aldo in 13 Sekunden stoppte.

Ein anderer kommentierte: “McGregor ist der erste Kämpfer in der Geschichte der UFC, der sich einen K.o.-Sieg im Feder-, Leicht- und Weltergewicht sichern konnte. 40 Sekunden TKO”!

Ein dritter fügte hinzu: “Conor McGregor landete 19 bedeutende Schläge auf seinem Weg zum TKO-Sieg.

“Donald Cerrone hat keinen einzigen Schlag gelandet.”

Ein vierter schrieb: “Conor McGregor verbrennt Donald “Cowboy” Cerrone in 40 Sekunden richtig.

“Wenn ich meine Gedanken über den Mann beiseite lege, ist der “Berüchtigte” ein verdammt spannender Kämpfer.”