Press "Enter" to skip to content

McDonald’s bringt sein Frühstücksmenü in 42 Filialen zurück – aber es fehlen einige Punkte

 

MCDONALD’S hat angekündigt, dass sein Frühstücksmenü ab nächster Woche zurückkommt. Die Fast-Food-Kette wird in 42 Filialen in ganz Großbritannien eine begrenzte Speisekarte anbieten.

Fast-Food-Fans haben ungeduldig darauf gewartet, dass einige ihrer Lieblingsgerichte während der Sperrung zurückkommen, und Ketten wie McDonald’s mussten vorübergehend schließen. Die Imbissbuden sind jetzt jedoch wieder für Lieferungen, Drive-Thrus und Abholungen geöffnet. In seinem neuesten Update enthüllte das Unternehmen die Rückkehr eines lang erwarteten Teils seiner Speisekarte. 

McDonald’s-Kunden haben ihr Maccies-Frühstück verpasst, da die Kette seit der Wiedereröffnung im letzten Monat nur eine sehr begrenzte Speisekarte anbietet. 

In einer E-Mail an seine Kunden bestätigte das Unternehmen jedoch, dass das beliebte Morgenmenü zurückkommt – allerdings mit einigen Änderungen. 

Ähnlich wie bei der Hauptmenükarte reduziert McDonald’s seine Auswahl, um den Mitarbeitern bei der Bewältigung zu helfen, da weniger Menschen gleichzeitig in der Küche arbeiten. 

Die Kette hat große Veränderungen in ihren Küchen und Cafés vorgenommen, um sicherzustellen, dass das Risiko der Verbreitung des Coronavirus verringert wird. 

Paul Pomroy, Vorstandsvorsitzender von McDonald’s in Großbritannien und Irland, sagte in einer E-Mail an die Kunden: „Vor einem Monat haben wir 15 Restaurants für McDelivery erst wiedereröffnet, als wir unsere Rückkehr zum Geschäft begannen.

“Ich bin unseren Mitarbeitern, Franchisenehmern und Partnern für die Zusammenarbeit so dankbar, dass wir unsere Geschäftstätigkeit sorgfältig ausgeweitet und in Gemeinden in ganz Großbritannien und Irland zurückgekehrt sind.”

Obwohl es für viele eine gute Nachricht ist, dass der McMuffin endlich wieder verfügbar sein wird, kommt nicht alles zurück.

„Wie bei unserem Hauptmenü werden wir beim Frühstück eine begrenzte Speisekarte haben, aber wir haben die Klassiker beibehalten – Rösti, McMuffins und Pfannkuchen kehren alle zurück.

„Leider können wir unter Einhaltung der Richtlinien zur sozialen Distanzierung keinen Brei, keine Bagels und unser Frühstückspaket servieren. “Das liegt daran, dass wir weniger Leute in der Küche haben.”

Der Umzug ist früher als geplant, da das Unternehmen diesen Monat über die Rückkehr des Frühstücks getwittert hat und vorgeschlagen hat, dass dies möglicherweise erst im Juli geschehen wird: „Ab dem 24. Juni werden einige Restaurants die Rückkehr des Frühstücksservices testen“, twitterten sie. 

„Wenn dies gelingt, hoffen wir, den viel vermissten McMuffin im Juli in Großbritannien und Irland wieder einzuführen. Wir werden bestätigen, welche Restaurants näher an der Zeit sind. “

Das Unternehmen wurde im ganzen Land langsam wiedereröffnet. Rund 1.000 Geschäfte sind jetzt wieder in Betrieb. 

Kunden können die Lieferung nach Hause über Uber Eats und Just Eat bestellen oder zu einer Durchfahrt gehen – und einige Websites bieten Speisen zum Mitnehmen an.

Diese Woche hat die Kette 11 ihrer Roadchef-Tankstellen für begehbare Kunden wiedereröffnet, und der Versuch hat das Unternehmen veranlasst, Pläne für die Einführung des Dienstes an anderer Stelle zu schmieden. 

The Mirror berichtete, dass McDonald’s ab Mittwoch nächster Woche 200 Restaurants für begehbare Kunden wieder eröffnen wird. 

Dies bedeutet, dass diejenigen, die nicht über die Apps oder eine Durchfahrt bestellen können, ihre Bestellungen jetzt persönlich abholen können. 

“Heute haben wir über 1.000 Restaurants für Drive Thru oder McDelivery geöffnet, und am kommenden Mittwoch werden wir zum ersten Mal die Eingangstüren in mehr als 200 weiteren Restaurants zum Mitnehmen öffnen”, bestätigte der CEO in einer Erklärung. 

Es ist jedoch noch nicht bekannt, welche Geschäfte zum Mitnehmen geöffnet sein werden – oder an welchen 42 Standorten Frühstück angeboten wird. 

Der Chef der Burger-Kette sagte, der beste Weg, um auf dem Laufenden zu bleiben, sei das Herunterladen der App für die neuesten Updates. 

“Wir werden am Mittwochmorgen weitere Informationen über den Frühstückspiloten und die Restaurants zum Mitnehmen über unsere Website, App und soziale Medien veröffentlichen”, sagte er. 

Die Öffnungszeiten variieren auch zwischen verschiedenen Restaurants, und für alle Bestellungen gilt noch eine Obergrenze von 25 GBP. 

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *