MasterChef 2020-Gewinner: Wer hat MasterChef 2020 gewonnen? Ergebnis enthüllt

0

MASTERCHEF ist für ein weiteres Jahr vorbei, aber wer hat Masterchef 2020 gewonnen?

Das Finale von MasterChef fand heute Abend (Freitag, 17. April) auf BBC One statt. Nach 24 Folgen konnte nach acht Wochen harter Konkurrenz nur ein Amateurkoch zum Gewinner der Show gekrönt werden. Express.co.uk bietet alles, was Sie über das heutige Finale und den Gewinner des Jahres 2020 wissen müssen.

Wer hat MasterChef 2020 gewonnen?

In den letzten Wochen haben sich die Zuschauer darauf eingestellt, dass die Teilnehmer darum kämpfen, Großbritanniens bester Amateurkoch zu werden.

Letzte Nacht (Donnerstag, 16. April) wurden die letzten drei enthüllt, nachdem Claire Fyfe nach Hause geschickt wurde und Thomas Frake, David Rickett und Sandy Tang im Finale zurückblieben.

In der intensiven einstündigen Folge mussten die Finalisten den Richtern John Torode und Gregg Wallace die besten drei Gerichte ihres Lebens liefern.

Nach einer unglaublichen achtwöchigen Reise gegen 59 andere Teilnehmer wurde Thomas Frake zum Gewinner des Masterchef 2020 gekrönt.

Thomas ist der 16. Hobbykoch, der den prestigeträchtigen Titel beansprucht.

Nach seinem Sieg sagte Thomas: “Ehrlich gesagt, es ist ein wahr gewordener Traum.

“Es war immens und das Beste, was ich je in meinem Leben getan habe.

“Ich kann nicht sehen, dass ich für den Rest meines Lebens nicht im Essen arbeite, weil es mich einfach glücklich macht, andere Menschen damit glücklich zu sehen.”

Er fügte hinzu: „Dies hat mich absolut in Brand gesteckt, weil ich meine Leidenschaft für das Essen mit anderen Menschen geteilt habe. Ich habe es so sehr genossen.

„Der gesamte Prozess hat das Leben völlig verändert. Ich habe die gesamte MasterChef-Reise durchlaufen und hätte nichts an der Erfahrung für die Welt geändert. “

Thomas, der in Tooting im Süden Londons lebt, enthüllte auch seine Zukunftspläne.

Er sagte: „Ich möchte unbedingt mehr Erfahrung in professionellen Küchen sammeln – hoffentlich nach diesen schwierigen und beispiellosen Zeiten für die Branche.

„MasterChef gab mir wertvolle Einblicke in die Arbeit an außergewöhnlichen Orten und Restaurants und es hat mich wirklich angespornt, so viel wie möglich von den besten Köchen da draußen zu lernen.

„Später würde ich gerne eines Tages einen Gastropub besitzen.

„Vielleicht ein klassischer East End-Säufer oder eine malerische Landkneipe. Aber jetzt möchte ich wirklich auf meiner Erfahrung aufbauen und mich zu einem Koch entwickeln. “

Im MasterChef-Finale musste Thomas das beste Drei-Gänge-Menü seines Lebens zubereiten.

Sein Gewinnermenü begann mit Seeteufel-Scampi, hergestellt aus Seeteufelschwänzen in einem Bierteig, der mit geräuchertem Paprika und Cayennepfeffer gewürzt war.

Das Gericht wurde mit eingelegtem Fenchel, eingelegten Essiggurken und mit Estragon aromatisierter Tartarsauce serviert.

Für sein Hauptgericht servierte Thomas Ox Cheek geschmortes Porterbier und Knochenmark mit knusprigen Tabakzwiebeln, zerkleinerten Rosenkohl mit Speck, in Karottensaft gekochten Karotten, Zwiebelsamen und Meerrettichbrei, die alle in den Ochsenbacken-Schmor-Säften serviert wurden.

Thomas beendete sein Drei-Gänge-Menü mit gesalzener Karamell-Vanillepudding-Torte, die mit geriebener Muskatnuss belegt und mit Popcorn-Eis und Toffee-Popcorn serviert wurde.

Der MasterChef-Richter John Torode sagte: „Thomas ist ein echtes Talent und bei seinem Essen ging es immer darum, ein Lächeln auf Ihr Gesicht zu zaubern.

“Ich bewundere die Arbeitsmoral von Thomas, er ist ein Grafter. Er kann einen Klassiker nehmen und ihn mit echtem Stil und Finesse liefern. Das ist das Geschenk eines großartigen Kochs.

“Er weiß genau, in welche Richtung er gehen möchte, und für mich hat sein Essen heute fantastisch geschmeckt.”

Gregg Wallace, Mitrichter, fügte hinzu: „Thomas hat einen definitiven Stil. Er nimmt das Gewöhnliche und macht es außergewöhnlich.

„Ich bewundere Thomas wirklich. Er möchte alle Lebensmittel, mit denen er aufgewachsen ist, nehmen und verbessern. Er hat mich während des gesamten Wettbewerbs begeistert und heute denke ich, dass seine drei Kurse einfach außergewöhnlich waren.

“Sie hatten sein Herz und seine Seele in jeder einzelnen Gabel.”

Bewerbungen für MasterChef 2021 sind ab sofort auf der offiziellen MasterChef-Website möglich.

Wer hat MasterChef 2020 gewonnen?

Share.

Comments are closed.