Press "Enter" to skip to content

Mariah Carey, Billie Eilish als Überschrift für das Coronavirus-TV-Special

Mariah Carey, Billie Eilish und Tim McGraw werden am Sonntag ein Benefizkonzert leiten, das von zu Hause aus spielt, um Geld für die Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus zu sammeln, teilte Fox Television am Mittwoch mit.

Das einstündige Special, das von Elton John moderiert und auf den Radiosendern Fox und iHeart ausgestrahlt wird, ist das erste landesweite Großereignis in den USA, das die Macht von Prominenten nutzt, um den von der Krankheit Betroffenen zu helfen.

Das “IHeart Living Room Concert for America” ​​wird auch Auftritte von Alicia Keys, Backstreet Boys und Green Day-Frontmann Billie Joe Armstrong beinhalten. Alle Musiker filmen sich von zu Hause aus mit ihren Handys oder anderen Geräten.

Das Special zielt darauf ab, den Beschäftigten im Gesundheitswesen und denjenigen, die an vorderster Front bei der Bewältigung der Pandemie stehen, die die Krankenhäuser überwältigt hat, Tribut zu zollen.

Es wird auch die Zuschauer ermutigen, an zwei Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden: Feeding America und die First Responders Children’s Foundation.

Musiker haben sich schnell online bewegt, da die US-Bundesstaaten Abschalt- und Stay-at-Home-Befehle erteilt haben. Kostenlose Auftritte wurden zu Hause gefilmt und in sozialen Medien von John Legend und Coldplay-Frontmann Chris Martin gestreamt.

Andere haben individuelle Beiträge für Krankenhäuser und gemeinnützige Organisationen geleistet, da sich das Coronavirus in den Vereinigten Staaten verbreitet hat.

Dazu gehören der Folksänger James Taylor, der diese Woche eine Spende in Höhe von 1 Million US-Dollar an das Massachusetts General Hospital geleistet hat, und Rihanna, deren Stiftung Wohltätigkeitsorganisationen 5 Millionen US-Dollar für die Versorgung von Mitarbeitern des Gesundheitswesens mit Lebensmitteln und Schutzausrüstung zur Verfügung stellte.

Fox sagte, das “IHeart Living Room Concert for America” ​​werde am Sonntag um 21 Uhr ausgestrahlt. EDT / 18 Uhr PDT (0100 GMT am Montag).