Mann wegen Erstickens 5yo Junge in NSW angeklagt

0

Ein 27-jähriger Mann hat angeblich einen fünfjährigen Jungen mit beiden Händen am Hals gepackt und ihn im NSW Hunter vom Boden gehoben, was zu seiner Verhaftung führte.

Die Polizei sagt, der Mann sei am Samstagnachmittag in einen Streit mit einer 44-jährigen Frau in einem Haus in Rutherford verwickelt worden, bevor er sich umdrehte und den Jungen würgte.

Der 27-Jährige wurde fast acht Stunden später im Stadtteil Haymarket in Sydney festgenommen und wegen Erstickens wegen häuslicher Gewalt angeklagt.

Ihm wurde die Kaution verweigert, um am Sonntag vor dem Parramatta Bail Court zu erscheinen.

Share.

Comments are closed.