Mann tötet seine Frau und betritt die Polizeistation mit ihrem abgetrennten Kopf. 

0

Ein Mann enthauptete seine Frau, bevor er ihren abgetrennten Kopf zu einer Polizeistation trug.

Beunruhigendes Filmmaterial zeigt ihn blutüberströmt und hält den blutigen Kopf seiner Frau an den Haaren, während er beiläufig die Straße entlang geht.

Nach Angaben der Polizei griff Chinnar Yadav seine Frau Vimla nach einem heftigen Streit mit einer scharfen Waffe an, in dem er sie beschuldigte, eine Affäre mit ihrem Nachbarn zu haben.

Nachdem er seine Frau getötet und enthauptet hatte, wurde Yadav mit dem abgetrennten Kopf seiner Frau zur örtlichen Polizeistation im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh gefilmt.

Der schockierende Videoclip zeigt auch, wie er am Freitag die Mordwaffe im Bezirk Neta Nagar im Banda schwingt.

Es wird vermutet, dass Yadav auch den Nachbarn angegriffen hat, von dem er glaubte, dass er mit seiner Frau geschlafen hat.

Die Videoclips enden, als Yadav die Baberu-Polizeistation betreten will, um sich zu ergeben, wo er dann verhaftet wurde und Beamte die Waffe beschlagnahmten.

Der stellvertretende Superintendent der Polizei (ASP) Mahendra Pratap Chauhan sagte: “Nach einem heftigen Streit griff der Angeklagte seine Frau mit einer scharfen Waffe an, tötete sie und enthauptete sie dann.

“Danach trug er den abgetrennten Kopf seiner Frau zur Baberu Polizeistation, wo er sich ergab.

“Der Angeklagte wurde festgenommen und die Waffe wurde auch von den Bullen von ihm geborgen.”

Die Leiche des Opfers wurde postmortal geschickt.

Share.

Comments are closed.