Mann schoss in Südaustralien ins Gesicht

0

Ein Mann, der gegen einen Baum gekracht ist, wurde ins Gesicht geschossen und befindet sich jetzt im Krankenhaus in Adelaide.

Der Vorfall ereignete sich gegen 2 Uhr morgens in Waterloo Corner am nördlichen Rand von Adelaide.

Nach Angaben der Polizei wurde ein 43-jähriger Mann aus Wall Flat „mit Gesichtsverletzungen im Zusammenhang mit einem Schuss gefunden“.

Die Beamten gingen zu einem Haus in der Dunn Road, wo zwei Bewohner des Hauses entfernt wurden.

Sie suchen derzeit nach dem Verdächtigen, es wird jedoch angenommen, dass sowohl das Opfer als auch der Verdächtige einander bekannt sind.

Das Opfer befindet sich im Royal Adelaide Hospital und wird wegen nicht lebensbedrohlicher Verletzungen behandelt.

Share.

Comments are closed.