Mann im Krankenhaus nach Schießen in Birmingham schwer verletzt

0

Ein 20-Jähriger befindet sich nach seiner Erschießung in einem schweren Zustand im Krankenhaus.

Kurz vor 19 Uhr wurde der junge Mann heute Abend in Hockley, Birmingham, getroffen.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er derzeit behandelt wird.

Die Straße wurde abgesperrt und drei Polizeiautos waren heute Abend um 20.30 Uhr vor Ort.

Die Polizei von West Midlands teilte mit, dass die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind und dass jeder mit Informationen gebeten wird, sich unter Angabe der Protokollnummer 3491 12/5 mit ihm in Verbindung zu setzen.

Vor fast drei Jahren wurde ein Vater von vier Kindern bei einem Drive-by-Schießen in derselben Straße getötet.

Mekel Sterling wurde in der Great Hampton Row erschossen.

Der 36-Jährige starb im Krankenhaus.

Zu der Zeit sagte die Familie von Herrn Sterling in einer Erklärung: „Unser Sohn und unser Bruder waren ein liebenswürdiger Mann und wurden von allen geliebt.

“Wir werden seine schöne Seele vermissen und lächeln.”

Weitere werden folgen.

Share.

Comments are closed.