Mann des sexuellen Missbrauchs von NSW Teen beschuldigt

0

Ein Mann wird beschuldigt, ein junges Mädchen in seinem Haus in Süd-New South Wales sexuell missbraucht und sie belästigt zu haben, um ihm sexuell eindeutige Bilder von sich zu schicken.

Detektive durchsuchten das Haus des 22-jährigen Mannes in North Albury im Rahmen ihrer Untersuchung von Berichten, wonach ein 15-jähriges Mädchen sexuell missbraucht worden war und Gegenstand von Kindesmissbrauchsmaterial war, teilte die NSW-Polizei in einer Erklärung am Montag mit.

Die Polizei sagt, der Mann habe mehrmals Sex mit dem Mädchen in seinem Haus gehabt und sie gezwungen, ihm sexuell eindeutige Bilder von sich zu schicken.

Der Mann wurde wegen dreier Fälle von Geschlechtsverkehr mit einem Kind (zwischen 10 und 16 Jahren) angeklagt, bei dem ein Kind zum Zwecke der Herstellung von Kindesmissbrauchsmaterial und des Besitzes einer nicht autorisierten verbotenen Schusswaffe verwendet wurde.

Dem Mann wurde die Kaution verweigert, um später am Montag vor dem Amtsgericht Wagga Wagga zu erscheinen.

Share.

Comments are closed.