Man Utd-Star Paul Pogba steht kurz vor dem Abschluss des Juventus-Transfers

0

Manchester United musste die ganze Saison auf die Dienste von Paul Pogba verzichten, und jetzt, da sein Vertrag im Jahr 2021 ausläuft, wird ein Transfer von Old Trafford wahrscheinlicher

Der Star von Manchester United, Paul Pogba, steht kurz vor der Neuunterzeichnung für Juventus, berichtet L’Equipe.

Der französische Nationalspieler ist seit einiger Zeit auf dem Radar der alten Dame, als sein Agent Mino Raiola das Interesse an seinen Diensten weckt.

Der umstrittene Geldmensch hat sich bei United mit mehreren Schlüsselfiguren gestritten.

Und er versucht, seinen Kunden aus dem Verein zu verdrängen, und Real Madrid ist ebenfalls an Pogbas Dienstleistungen interessiert.

United hat den 27-Jährigen von Juve bereits 2016 für eine Rekordgebühr von 89 Millionen Pfund unter Vertrag genommen.

Es folgte seiner eigenen Abreise aus Manchester als Teenager, bevor er einer der besten Spieler der Welt in der Serie A wurde.

Aber seine Leistungen haben die Abrechnung größtenteils nicht erfüllt, und eine weitere Rückkehr ist geplant, zurück nach Italien.

Laut L’Equipe, der berichtet, dass der Weltcup-Sieger kurz davor steht, erneut für Juventus zu unterschreiben.

Pogba wird seinen Vertrag im Sommer 2021 auslaufen lassen, obwohl United die Option hat, seinen Vertrag um eine weitere Saison zu verlängern.

Einige in Old Trafford sind jedoch jetzt so besorgt über seine Abreise – insbesondere nach den Auswirkungen, die Bruno Fernandes hatte.

L’Equipe führt weiter aus, dass ein Deal dazu führen könnte, dass Adrien Rabiot in die andere Richtung geht, der in der Serie A eine weniger als beeindruckende Debütkampagne hatte.

Der Franzose wechselte im Sommer zuvor mit einem kostenlosen Transfer von Paris St-Germain nach Juve.

Für Maurizio Sarri hat er sich jedoch als problematisch erwiesen, während das Turiner Team versucht, eine Reihe von Spielern zu verdrängen, um die Preise auf die Ziele zu senken.

Die Coronavirus-Krise hat Italien schwer getroffen und der Fußball war nicht anders.

Ein Sommer mit hohen Gebühren ist höchst unwahrscheinlich, da die finanziellen Auswirkungen der Pandemie noch nicht vollständig erkannt wurden.

Dies bedeutet, dass in einer Zeit unklarer Finanzen dies zu einem der seltsamsten Übertragungsfenster in der jüngsten Vergangenheit werden könnte.

In der Zwischenzeit äußerte der frühere United-Star Paul Ince Anfang des Monats die Überzeugung, dass Pogba verkauft werden sollte.

“Manchmal [Pogba’s performances] Ich war an der Grenze zum Teuflischen und gelegentlich waren sie brillant. “, sagte er zu Paddy Power.

“Wenn Sie als Spieler so viel Geld kosten, erwarten die Fans, dass Sie durchweg großartig sind, insbesondere wenn Sie für United spielen.” Ihre Erwartungen sind sehr hoch.

“Die Leistungen auf dem Spielfeld sowie sein Verhalten außerhalb des Spielfelds mit seinem Agenten und allgemeinem Verhalten sind nicht gut für den Verein.

“Wenn Ole Gunnar Solskjaer den Verein voranbringen, den” United Way “wieder in das Team einbauen und einführen will, dann spiegeln die Aktionen von Pogba dies nicht wider.”

Share.

Comments are closed.