Press "Enter" to skip to content

Man Utd muss vor der Ankündigung zwei Transferhindernisse von Bruno Fernandes überwinden

Manchester United wird in Kürze einen Transfervertrag für Bruno Fernandes, den Star von Sporting Lissabon, abschließen.

Laut Berichten muss Manchester United noch zwei kleinere Hindernisse überwinden, bevor es die Verpflichtung von Bruno Fernandes, dem Star von Sporting Lissabon, bekannt gibt. Der portugiesische Nationalspieler wird jedoch voraussichtlich in Kürze bekannt gegeben.

Manchester United hat das gesamte Transferfenster im Januar damit verbracht, einen Deal für Fernandes zu verfolgen, der in dieser Saison für Sporting Lissabon erfolgreich war.

Und am Dienstag haben sie endlich den Durchbruch in den Verhandlungen geschafft, auf die sie gehofft hatten.

United hat sich bereit erklärt, Sporting 46 Millionen Pfund im Voraus und zusätzliche 8,5 Millionen Pfund an Add-Ons zu zahlen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Und der Evening Standard besagt, dass er voraussichtlich angekündigt wird, sobald zwei kleinere Hindernisse überwunden sind.

Das erste sind persönliche Begriffe.

United muss sie noch mit Fernandes schlagen, obwohl Berichten zufolge Anfang Januar dies der Fall war.

Es wird jedoch erwartet, dass der Spieler in der Region von 120.000 Pfund pro Woche verdient, wenn sein Wechsel in den Verein wie erwartet erfolgt.

Und ein zweites Hindernis ist ein medizinisches.

Dies sollte jedoch eine Formalität sein, da Fernandes während der gesamten Saison regelmäßig für Sporting spielt.

Fans, die auf eine Ankündigung hoffen, müssen also etwas länger warten, bis es passiert.

In der Zwischenzeit hat BBC Sport-Reporter Simon Stone behauptet, United sei von der Entwicklung von Fernandes in dieser Saison begeistert gewesen.

„Re Fernandes. @ManUtd überwacht ihn seit 2015 “, sagte er auf seinem Twitter-Account.

„Sie haben sich letzten Sommer von den Spielern distanziert, als sie beschlossen haben, anderen Bereichen Priorität einzuräumen.

“Fernandes schätzt (sic) diese Saison genau ein und fühlt sich verbessert, reifer und einflussreicher geworden und ist jetzt taktisch klug.”

Neben Fernandes will United einen Stürmer unterzeichnen.

Und der spanische Experte Eduardo Inda hat sensationell behauptet, dass Real Madrids Gareth Bale wieder im Visier ist.

“Der Trainer von Manchester United, Solksjaer, hat den Verwaltungsrat gebeten, sich zu bemühen, Bale zu verpflichten”, sagte er.

„Rashford wurde verletzt und sie wollen ihn unterzeichnen, bevor der Markt schließt.

“Manchester könnte rund 50 oder 60 Millionen Euro erreichen.”