Press "Enter" to skip to content

Man Utd-Chef Ole Gunnar Solskjaer schnappt nach Bruno Fernandes Transferfrage

Manchester United-Chef Ole Gunnar Solskjaer hat vor dem Stichtag am Freitag über die Transferpläne des Vereins gesprochen, und Bruno Fernandes ist weiterhin verbunden.

Der Manager von Manchester United, Ole Gunnar Solskjaer, hat eine Frage zum Star von Sporting Lissabon, Bruno Fernandes, beantwortet. Der portugiesische Nationalspieler wurde aufgefordert, nach Old Trafford zu reisen, aber der 46-Jährige war nicht in der Stimmung, einen Transfervertrag zu besprechen.

Solskjaer sprach vor dem Aufeinandertreffen des Carabao Cup von Manchester United mit Manchester City am Mittwoch.

Und der 46-Jährige erzählte einem Journalisten, er habe seine Frage verschwendet, als er nach Fernandes gefragt wurde, dessen Zukunft das Transferfenster im Januar dominiert hat.

“Ich habe keine Updates für Überweisungen für Sie”, sagte er, als er zu diesem Thema befragt wurde.

„Ich denke, es war eine Verschwendung [of a question]Ich habe dir die Option gegeben. Ich habe jetzt nichts zu sagen, meine Gedanken sind beim Spiel “, sagte er.

Solskjaer hat das Gespräch über den Austritt von Marcos Rojo beendet, wobei der Spieler als Ziel für argentinische Vereine auftauchte.

Schlüsselgeschichte: Man Utd Transfer News LIVE: Neueste Informationen zu Fernandes, Sanchez und mehr

“Ich glaube nicht, Marcos wurde verletzt und arbeitet daran, wieder fit zu werden”, sagte er.

Anschließend erläuterte Solskjaer die Transferpolitik von United.

Und er gab zu, dass der Verein selten Erfolg hatte, wenn es darum ging, Mitte der Saison Neuverpflichtungen einzugehen.

“Wir haben hier Spieler, an denen wir hart arbeiten, um auch zurück zu kommen”, fügte er hinzu.

“Und wenn da draußen etwas ist, dann verfolgt der Verein das und es ist schwierig.”

“Ich kann mich nicht erinnern, wie viele gute und gute Angebote wir im Januar eingebracht haben.

„Henrik [Larsson] war gut, Nemanja [Vidic] und Patrice [Evra]Ich spreche davon, dass es schwer ist, sehr schwer, die Vereine wollen ihre besten Spieler nicht verlieren. “

Solskjaer eröffnete am Mittwochabend auch das Aufeinandertreffen des United Carabao Cup mit Manchester City.

VERPASSEN SIE NICHT

Man Utd traf Bruno Fernandes Entscheidung wegen Barcelona

Man Utd beäugt Premier League-Star inmitten eines Transferversprechens

Jesse Lingard möchte möglicherweise Man Utd wegen möglicher Unterschriften verlassen

Die Roten Teufel gehen vom Hinspiel mit 3: 1 ins Spiel, nachdem sie drei Gegentore in der ersten Halbzeit kassiert haben.

Und Solskjaer gab zu, dass er dachte, das Unentschieden sei zur Halbzeit des Showdowns in Old Trafford vorbei und sagte: „Nun, es sah so aus, als wäre es zur Halbzeit vorbei.

„Ich muss sagen, dass sie uns im zweiten Teil der ersten Halbzeit eine Weile übertroffen haben und es schwierig ist, aber dann haben wir das Ziel erreicht. Wir hoffen auf ein weiteres, müssen aber in die Speicherbank gehen und an PSG denken. ”

Er fügte hinzu: „Wir haben es schon gegen gute Teams geschafft und geben uns Hoffnung und das Spiel im Dezember gibt uns Hoffnung.

“Es muss eine perfekte Leistung sein, um mit zwei Toren gegen eine so gute Mannschaft auswärts zu gewinnen. Für uns geht es nicht um Auswärtstore, wir müssen nur zwei Tore mehr erzielen.”

“Wenn es passiert, wie es passiert, wäre es gut, nicht zuerst zuzugeben, denn das macht es weniger schwierig.”

Mission News Theme by Compete Themes.