Press "Enter" to skip to content

Man Utd-Chef Ole Gunnar Solskjaer erinnert sich an Alexis Sanchez, als ein Schockübertragungsplan auftaucht

Manchester United schickte den Old Trafford-Flop Alexis Sanchez im Transferfenster des vergangenen Sommers an Inter Mailand.

Manchester United plant, Alexis Sanchez einen Neuanfang in Old Trafford zu ermöglichen. Ole Gunnar Solskjaer wird versuchen, den Chilenen vor der nächsten Saison wieder in seinen Kader der Red Devils zu integrieren. Sanchez floppte, nachdem er im Januar 2018 bei United gerockt hatte, und wurde letzten Sommer an Inter Mailand ausgeliehen, nachdem Ed Woodward keinen Käufer für den höchsten Verdiener des Clubs gefunden hatte.

Die Täglicher Stern Bericht United hat Sanchez ‘Agenten informiert, dass er nicht dauerhaft zu Inter wechseln oder zu einem anderen Verein wechseln darf, weil sie den 31-Jährigen zurückrufen und ihm eine zweite Gelegenheit geben möchten, zu beweisen, dass er es in Manchester schaffen kann .

Sanchez – der eher in der Serie A bleiben würde als in die Premier League zurückkehren – wird Teil der Reisegruppe von United sein, die auf ihrer Tournee in der Vorsaison ist. Solskjaer möchte ihn unbedingt in seine Pläne für die erste Mannschaft aufnehmen.

United, der sich diesen Monat nicht an Sanchez erinnern kann, um mit Marcus Rashfords Verletzungsproblem fertig zu werden, wird sich bewusst sein, dass seine Kämpfe während seiner Leihgabe bei Inter ihn kaum zu einem attraktiveren Angebot für potenzielle Bewerber gemacht haben.

Während seine stratosphärischen Löhne, die mit berücksichtigten Boni 500.000 Pfund pro Woche erreichen können, bedeuten, dass sich nur eine Handvoll Clubs ihn realistisch leisten könnten, wenn sie dazu neigen würden, einen Schritt zu machen.

Solskjaer und United werden nun eine Chance auf Sanchez nutzen, der bis 2022 bei Old Trafford unter Vertrag steht und möglicherweise im nächsten Jahr verkauft wird, wenn die zweite Runde des Experiments fehlschlägt.

Sanchez erzielte in 45 Spielen nur fünf Tore, nachdem er Arsenal in einem Tauschgeschäft für United verlassen hatte, bei dem Henrikh Mkhitaryan vor zwei Jahren in die entgegengesetzte Richtung ging.

Der frühere Star aus Udinese und Barcelona hat in sieben Spielen für Inter ein Tor erzielt, obwohl die erste Hälfte seiner Saison von einer Sehnenverletzung im Oktober geprägt war.

Nach dem Abgang von Sanchez und Romelu Lukaku fehlte United in dieser Saison eine hochrangige Angriffsfigur, und die Verfügbarkeit des chilenischen Nationalspielers würde Solskjaer davon abhalten, sich auf einen erfahrenen Stürmer zu stürzen.

Solskjaer riskiert jedoch, die Mitglieder seines Kaders zu verärgern, indem er Sanchez wieder in der Gruppe willkommen heißt. Die Nummer 7 in Carrington war nach seiner Ankunft im Januar 2018 nicht in der Lage, seine Teamkollegen zu gewinnen.

United steht vor der Aussicht auf einen Wiederaufbau im Sommer, mit vielen Umwälzungen als Woodward und Co. Bereiten Sie sich darauf vor, Solskaer auf dem Transfermarkt zu unterstützen.

Bruno Fernandes von Sporting Lissabon, der diesen Monat immer häufiger auf dem Laufenden bleiben wird, steht ganz oben auf Solskjaers Wunschliste, zu der auch James Maddison von Leicester, Jack Grealish von Aston Villa und Donny van de Beek von Ajax gehören, um United die dringend benötigte Kreativität zu verleihen Mittelfeld.

Express Sport versteht, dass der Norweger das Aussehen von Lyons Moussa Dembele, RB Leipzigs Timo Werner, Borussia Dortmunds Jadon Sancho und Liles Boubakary Soumare ebenfalls mag.