Press "Enter" to skip to content

Man City drängte darauf, Liverpools Star Virgil van Dijk für einen atemberaubenden Transfer von 200 Millionen Pfund zu verpflichten

Manchester City konnte in dieser Saison in der Premier League nicht mit Liverpool mithalten.

Manchester City sollte 200 Millionen Pfund für Liverpools Ass Virgil van Dijk ausgeben, behauptet der frühere Premier League-Manager Neil Warnock. City liegt in dieser Saison 25 Punkte hinter Liverpool in der Premier League. Die Männer von Pep Guardiola haben jedoch zwei Spiele in der Hand. Die Stadt hatte mit Defensivverletzungen zu kämpfen, und ihr bester Innenverteidiger Aymeric Laporte verbrachte lange Zeit am Spielfeldrand.

Liverpools Star Van Dijk war für die Roten immer präsent, als sie sich ihrem ersten Titel in der Premier League näherten.

Die Augenbrauen wurden hochgezogen, als 75 Millionen Pfund abgehustet wurden, um den niederländischen Verteidiger zu landen. Van Dijk sieht jedoch zu diesem Preis wie ein Schnäppchen aus.

Und Warnock hat City aufgefordert, diesen Sommer 200 Millionen Pfund für Van Dijk auszugeben, wenn sie den Premier League-Titel zurückgewinnen wollen.

„[Dejan] Lovren, er würde nicht in mein Team kommen “, sagte Warnock.

“Ich schaue mir an, was sie getan haben, wenn sie es haben [Joe] Gomez neben Van Dijk, sie werden in Ordnung sein, sie werden wieder gewinnen, weil Gomez mit seinem Tempo einen großen Unterschied macht.

“Es ist wie in Man City, ich denke immer noch, dass Man City die besten sind. Wenn sie einen Van Dijk hätten, würde ich niemanden unterzeichnen. Ich würde 200 Millionen Pfund für Van Dijk ausgeben.

“Wenn sie einen Van Dijk in ihrem Team hätten, wären sie 10 Punkte vorne. Ich glaube nicht, dass mit Man City so viel falsch ist, außer mit einer solchen Mitte. “

Liverpool besiegte Bournemouth am Samstagnachmittag in der Premier League mit 2: 1, als die Roten näher an den Titel der Premier League heranrückten.

Der frühere Chelsea-Star Joe Cole behauptet jedoch, Liverpool könnte Van Dijk, Mohamed Salah und Sadio Mane verlieren, wenn sie nicht wie ihre Rivalen bei Real Madrid oder Barcelona bezahlt werden.

Er sagte gegenüber BT Sport: „Manchmal, wenn Sie massiven Erfolg haben, bringt dies seine eigenen Probleme mit sich.

„Sie haben jetzt den besten Torwart der Welt, die beste Innenverteidigerin der Welt und drei oder vier der besten Spieler der Welt.

„Sie werden das beste Geld der Welt erhalten wollen. Sie werden sich ihre Kollegen in Madrid und Barcelona ansehen und denken, ich möchte diese Löhne.

“Ich weiß nicht, wie hoch ihre Lohnkosten im Moment sind, aber wenn sie weitermachen wollen, müssen sie diese Spieler behalten.”

„Manchmal hat ein Spieler wie Salah den Kopf gedreht und immer davon geträumt, für Real Madrid oder Barcelona zu spielen.

“Jetzt geht es darum, die Gruppe zusammenzuhalten, den Manager zusammenzuhalten und den Schwung zu halten.

„Haben sie die Finanzen dafür? Ich bin mir sicher, dass sie es haben, weil sie ein gut geführter Verein sind.

“Wenn sie sie zusammenhalten, wird es sicher eine Zeit der Dominanz.”