Mama verprügelt Frauen, die Tanga-Bikinis tragen, und beschuldigt sie, pervers zu sein

0

Eine ausgesprochene Bloggerin schlug Frauen an, die in der Öffentlichkeit Tanga-Bikinis – oder irgendwelche Bikinis – tragen. Sie sagte, Männer können nicht anders, als sich nach ihnen zu “sehnen”

Eine umstrittene Bloggerin schlug Frauen zu, die Tanga-Bikinis tragen.

Lori Alexander, eine Mutter von vier Kindern, glaubt, dass jeder, der den frechen Stil trägt, „für etwas wirbt, das er vielleicht nicht geben möchte“.

Auf ihrer Twitter-Seite The Transformed Wife argumentierte sie, dass Männer durch das Entblößen Ihres Körpers „Lust auf dich haben“.

Sie forderte die Damen auch auf, mehr zu vertuschen, anstatt Bikinis zu tragen.

Loris spaltender Tweet lautet: “Junge Frauen, bitte trage keine Tanga-Bikinis (oder irgendwelche Bikinis).

“Von hinten siehst du nackt aus.”

Lori fügte hinzu: „Sie bewerben etwas, das Sie vielleicht nicht geben möchten.

„Männer sind visuell, sogar alte Männer.

„Gefällt es dir, Männer dazu zu bringen, sich nach dir zu sehnen?

“Genau das machst du.”

Einige schienen Lori zuzustimmen, 228 Leute mochten ihren Posten.

Die Reaktionen auf den Beitrag waren jedoch überwiegend negativ.

Es überrascht nicht, dass Frauen nicht gerne erfahren, was sie anziehen sollen und was nicht.

Ein Kommentator bemerkte: “Es spielt keine Rolle, was eine Frau trägt, solange sie sich in dem, was sie trägt, wohl und sicher fühlt.

“Hör auf, Frauen dafür zu beschämen, dass sie sich in ihrem eigenen Körper wohl fühlen.”

Eine Sekunde sagte: „Was immer ich auf meinen Körper lege, ist für mich.

“Vielleicht sollten wir Männer lehren, stattdessen Frauen nicht zu objektivieren.”

Ein anderer schrieb: „Mein Körper bedeutet, dass ich tun kann, was ich will.

“Selbst wenn ich völlig nackt wäre, wäre es keine Einladung, mich zu berühren oder unerwünschte Kommentare abzugeben.”

Und ein dritter fügte hinzu: “Es ist ziemlich sicher, dass es Männer überlassen, sich in dieser Situation zurückzuhalten.

“Hör auf, Frauen zu überwachen.”

Lori ist nicht die einzige Mutter, die das Verbot von Tanga-Bikinis fordert.

Zuvor hatten Frauen darum gebeten, G-String-Cossies zu verbieten, weil ihre Ehemänner es „hassen, sie zu sehen“.

Ein verärgerter Facebook-Nutzer sagte: “Es ist widerlich und muss aufhören.

Und ein anderer stimmte zu: “Einige Leute scheinen nicht zu wissen, was angemessene Badebekleidung ist, wenn es um öffentliche Orte geht, an denen Familien anwesend sein werden.”

Share.

Comments are closed.