Mama schlägt Kritiker zurück, weil sie ihre Kinder mit Handgelenksschlössern versehen hat, um zu verhindern, dass sie „entführt“ werden. 

0

Eine zweifache Mutter hat Kritiker zurückgeschlagen, nachdem sie enthüllt hatte, dass sie beim Ausgehen ein Kindersicherungs-Handgelenksschloss an den Handgelenken ihrer Kinder anbringt, um nicht „entführt“ zu werden.

Jemma Freeman, 30, aus Maldon, Essex, kaufte das Gerät, nachdem die Besorgnis über Fälle von Kindesentführung in ihrer Region zugenommen hatte, und beschloss, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen, um ihre Kleinen zu schützen.

Die zweifache Mutter kaufte das Sicherheitsschloss für 8,69 Pfund bei Amazon und lässt ihre Kinder Jessica (drei) und Zachary (acht) es tragen, wenn sie mit ihr ausgehen.

Das Gerät wirkt wie eine Handschlaufe mit einem zusätzlichen Schloss und einer zusätzlichen Spule – und ist kindersicher, sodass das Kind nicht außer Reichweite gerät.

Jemma sagte, sie habe mit ihren Kindern über die Gründe für das Tragen des Geräts gesprochen und gesagt, beide seien glücklich, es zu tragen.

Die zweifache Mutter hat ein Foto des Geräts auf Facebook hochgeladen, das seitdem über 400 Likes erhalten hat. Dutzende Benutzer haben sie für die Gewährleistung der Sicherheit ihrer Kinder gelobt.

Einer schrieb: „Genialer Hunne, ich hatte einen solchen, aber nicht so gut wie unseren. Wir müssen alles tun, um unsere Kinder zu schützen. Viel zu viele Wrongens da draußen. “

Ein anderer fügte hinzu: “Nun, alles, was ich gut über dich sagen kann, sollten wir nicht müssen, aber dies ist der einzige Weg, um unsere Kinder von einer guten Idee fernzuhalten.”

In der Zwischenzeit sagte man: „Vor 25 Jahren war es üblich, Zügel für Kinder zu verwenden. Hält sie sicher und gibt ihnen etwas Freiheit zu gehen. Wie sie aussehen, sollte nicht das Problem sein. “

Einige Leute waren jedoch nicht so begeistert von der Idee und verglichen sie damit, einen Hund an die Leine zu nehmen.

Jemma, die als Hochzeitshaar- und Maskenbildnerin arbeitet, sagte: „Ich habe erst vor kurzem damit begonnen, diese zu verwenden, nachdem ich mich mit den jüngsten Ereignissen befasst hatte.

„Ich benutze es derzeit bei beiden Kindern, wenn etwas passieren könnte.

„Ich hatte ein paar negative Kommentare von Eltern, die mich wirklich verärgert haben.

“Einige Leute haben kommentiert, dass ich meine Kinder beobachten sollte und dass sie keine” Hunde “sind.

„Ich bin mir dieser beiden Dinge voll bewusst. Wenn Menschen jedoch Kinder aus ihren Armen oder Kinderwagen entreißen lassen, geht es meiner Meinung nach nicht nur darum, Ihr Kind zu beobachten.

„Und als Eltern werde ich es tun, wenn ich überhaupt etwas tun kann, um sie zu schützen.

„Ich hatte auch viele nette Kommentare und Nachrichten von Eltern, die sich bei mir bedankten, dass ich den Beitrag geteilt und mich gefragt habe, wo sie dieses Gadget kaufen können.

„Letztendlich gibt es viel Gutes auf der Welt, aber leider passieren auch Dinge, die nicht so gut sind.

“Wenn ich meine Kinder schützen oder einem anderen Elternteil helfen kann, ihre Kinder zu schützen, werde ich tun, was ich kann.”

Wir haben auch erzählt, wie eine Mutter verwüstet wurde, nachdem sie ein Foto von ihrem Kleinkind gepostet hat, das Bier trinkt – und dann zurückgeschlagen hat, dass es nicht so ist, als würde sie Heroin schießen.

Außerdem verrät eine Mutter, wie sehr sie sich schämt, weil sie ihre Kinder auf ihre Eltern „geworfen“ hat. Die Leute sagen, sie sei faul, aber sie brauche keine Pause.

Und eine Mutter wird dafür vorgesehen, dass sie ihr Kleinkind auf einen LEASH-Schlag zurückwirft, der Kritiker zurückschlägt – und darauf besteht, dass es nicht auf Faulheit zurückzuführen ist.

Share.

Comments are closed.