Mallorca Hotels in U-Turn, da sie planen, Touristen bereits im Juli wieder willkommen zu heißen – aber die Deutschen luden vor den Briten ein

0

Die Hotelbesitzer von MAJORCA, die befürchteten, dass die Touristen diesen Sommer auslöschen könnten, haben eine massive Kehrtwende vollzogen.

Die Urlauber werden bereits im Juli auf die spanische Insel zurückkehren, aber die Briten müssen etwas länger warten als die Deutschen.

⚠️ In unserem Coronavirus-Live-Blog finden Sie die neuesten Nachrichten und Updates

Besucher aus Deutschland und Österreich werden zuerst anwesend sein, bevor die Begrüßung nach Großbritannien ausgedehnt wird.

Der Verband der Hotelketten (ACH) und der Hotel Business Federation of Mallorca (FEHM) sagen, dies sei ihr neues Ziel nach engen Gesprächen und Vereinbarungen mit den deutschen Tourismusgruppen TUI, Alltours, FTI und Schauinsland sowie mit dem britischen TUI UK und Jet2.

ACH-Präsident Gabriel Llobera sagte gegenüber der spanischen Presse: „Ziel ist es, die Hotels schrittweise und immer dann eröffnen zu können, wenn die Nachfrage die geschäftlichen Anstrengungen rechtfertigt.

“Das Interesse ist bei allen Beteiligten gegenseitig, da sowohl wir als auch die Reiseveranstalter bereit sind, die touristischen Aktivitäten wieder zu aktivieren, sobald der gesamte Prozess der Deeskalation durch das Coronavirus abgeschlossen ist.”

Es wurde befürchtet, dass spanische Touristenzentren einen ganzen Sommer voller Einnahmen verpassen könnten, aber jetzt kommen die ersten Touristen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Dänemark.

Wenn jedoch die Gespräche mit den britischen Gruppen voranschreiten und das Reiseverbot aufgehoben wird, könnte Großbritannien als nächstes auf der Liste stehen und viel früher als erwartet.

Derzeit befindet sich Spanien in Phase Null seines Deeskalationsplans, aber die zweite Phase, die am 11. Mai beginnt, wird die Eröffnung von Hotels mit Grenzwerten ermöglichen, einschließlich der Abgrenzung von „öffentlichen Bereichen“, die noch geklärt werden müssen.

Die Terrassen von Bars und Restaurants können ebenfalls mit einer Kapazität von 50 Prozent und dann im Juni die Innenräume geöffnet werden – aber wieder nur halb voll.

Die Hoteliers auf Mallorca und Ibiza haben erklärt, dass sie unter diesen Bedingungen nicht öffnen würden, da nur der lokale und nationale Tourismus dies nicht möglich machen würde.

Mallorca war jedoch in Gespräche mit Deutschland verwickelt, um mindestens einen großen Teil des internationalen Marktes zurückzubringen, was den Hotels offenbar einen positiveren Ausblick gegeben hat.

Sie sagen, dass sie die Höhe der Reservierungen im Voraus kennen müssen, um beurteilen zu können, welche Hotels mit welcher Kapazität eröffnet werden sollen.

Die spanischen Flughäfen und Häfen sind noch nicht vollständig geöffnet, und die spanische Regierung muss noch angeben, wann dies geschehen könnte.

Die Hoteliers auf Mallorca sagen, dass vor und während der Reise strenge Gesundheitskontrollen erforderlich sind.

Laut Ultimahora.es fordern die Gruppen dieser europäischen Länder offiziell die Wiedereröffnung des Flughafens Palma für den internationalen Verkehr unter bestimmten Bedingungen.

Es wird erwartet, dass in den Tagen vor der Reise in den Herkunftsstädten der Touristen schnelle Coronavirus-Tests durchgeführt werden.

An Flughäfen wird es umfangreiche Hygienekontrollen geben, und alle Touristen müssen während ihrer Reise im Flughafenterminal und in Bussen, die sie zu Hotels bringen, mit einer Maske in Flugzeugen reisen.

Share.

Comments are closed.