Mädchen zeigt ihren Lieblingstiger, während sie ihn für einen Spaziergang in Westmexiko herausnimmt. 

0

Dies ist der Moment, in dem ein junges Mädchen ihren Lieblingstiger vorführte und damit prahlte, einen kleineren in ihrem Haus in Mexiko zu haben.

Ein Video, das von einer Freundin des Vaters des Mädchens aufgenommen wurde, zeigt das Kind, das sich an der Leine am Bengalen festhält, während es auf einer unbefestigten Straße in der Gemeinde Sinaloa in Guasave läuft.

Das Mädchen ging mit der wilden Katze zurück, bevor der Mann vor ihrem Haus vorfuhr und nach dem Aufenthaltsort ihres Vaters fragte. Anschließend witzelte er: “Lass mich diesen verdammten Hund sehen?”

Das Mädchen ging mit der Katze auf und ab und behauptete, in ihrem Familienhaus sei eine kleinere.

»Mal sehen«, fuhr der Mann fort. “Frisst dieser Hund?”

Laut dem Bundesanwalt für Umweltschutz ist der Bengalische Tiger [Panthera tigris] eine exotische Art, die in Anhang I des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten wild lebender Tiere und Tiere aufgeführt ist.

Im Mai beschlagnahmten die Behörden im westlichen Bundesstaat Jalisco zwei Bengals aus einem Haus, darunter eines, das eine Straße entlang lief, bevor es von einem Mann erwischt wurde, der ein Lasso wirbelte.

Die bengalischen Tiger waren in einem geschlossenen Bereich innerhalb einer Farm untergebracht, aber der Besitzer hatte nicht die Erlaubnis, sie unterzubringen.

Share.

Comments are closed.