Press "Enter" to skip to content

Lügen erzählen ist ein komplexes, angespanntes Rätsel, das Sie selbst lösen

Im Jahr 2015 löste sich Entwickler Sam Barlow von seiner Arbeit an Spielen wie Silent Hill: Heimkehr ein Live-Action-Whodunnit namens zu veröffentlichen Ihre Geschichte. Es war ein sofortiger Erfolg, der für sein echtes Verbrechens-Flair und sein atypisches Gameplay gelobt wurde, bei dem die Spieler die Geschichte in ihrem eigenen Tempo entwirren, indem sie nach Begriffen in einer fiktiven Polizeidatenbank suchen. Vier Jahre später hat Barlow einen spirituellen Nachfolger für seinen Breakout-Erfolg mit veröffentlicht Lügen erzählen.

Lügen erzählen folgt dem Leben von vier Charakteren – gespielt von den Schauspielern Logan Marshall-Green, Kerry Bishé, Alexandra Shipp und Angela Sarafyan – deren Geschichten ausschließlich in aufgezeichneten Gesprächen erzählt werden. Ähnlich wie Ihre GeschichteDurchsuchen die Spieler eine Datenbank mit Videoclips, indem sie ein Netz mit Stichwörtern werfen und sehen, was zurückkommt. Jede Aufnahme bietet eine einzelne Seite eines Gesprächs. Durch intelligente Detektivarbeit und Intuition setzen die Spieler die übergeordnete Geschichte dieser Charaktere zusammen und wie sich ihr Leben verbindet.

Es ist eine üppige Erfahrung, die auf hervorragende Weise gelingt. Die Handlung des Spiels ist hervorragend, und jeder Charakter fühlt sich so real und vollständig geformt, dass seine Motivationen leicht zu verstehen sind. Und dank des taktweisen Erzählstils des Spiels fühlt sich jede Entdeckung wie ein Durchbruch an. Unten diskutieren Games-Editor Andrew Webster und Reporter Megan Farokhmanesh. Leichte Spoiler folgen.

Megan: Ich war besessen von Ihre Geschichte als es herauskam, so natürlich, Lügen erzählen war auf meiner Must-Play-Liste. Abgesehen davon habe ich mich immer noch gefragt, ob es nur eine Wiederholung der gleichen Konzepte wäre – viele Datenbanksuchen, Zusammensetzen einer Geschichte usw. Aber ich denke, es ist ein echter Beweis für Barlows Fähigkeiten, die er hier verbessern konnte Konzepte aus Ihre Geschichte, während er auch den Umfang seines Erzählens erweitert.

Ein Großteil des Verdienstes ist den vielen hervorragenden Schauspielern zu verdanken, die dieses Spiel zum Leben erwecken, aber ich habe mich wirklich in einige der Charaktere investiert und – zu Recht, denke ich – andere zutiefst verachtet. Ich fand Angela Sarafyans Charakter sofort gut und verbrachte einen Großteil des Anfangs des Spiels damit, gezielt nach Schlagwörtern zu suchen, von denen ich dachte, dass sie mich zu ihr führen würden. Sie ist so schäbig! Ich liebe sie.

Andrew: Eines der verblüffendsten Dinge für mich war, wie viel intimer Lügen erzählen fühlte sich im Vergleich zu Ihre Geschichteobwohl es eine viel größere Besetzung von Zeichen hat (d. h. mehr als eins). Ich denke, dafür gibt es zwei Gründe. Eins, in Lügen erzählen, Wir sehen diese Menschen in oftmals verletzlichen Positionen: Ein Paar, das einen nächtlichen Anruf hat, während es lange Zeit körperlich getrennt war, ein Vater, der seinem Kind eine Gutenachtgeschichte erzählt, oder die Unbeholfenheit der ersten Gespräche in einer aufkeimenden Romanze. Im Ihre Geschichte, Sie haben jemanden beobachtet, der wusste, dass er während der Befragung durch die Polizei beobachtet und aufgezeichnet wurde. Lügen erzählen ist viel voyeuristischer. Sie sehen Momente, die Sie nicht geschäftlich sehen.

Der andere Teil ist die Art und Weise, wie das Spiel aufgebaut ist. Sie können immer nur eine halbe Konversation gleichzeitig ansehen. Wenn also ein Paar kämpft, können Sie zunächst zusehen, wie eine Person leise verärgert aussieht, während sie ermahnt wird. Erst später im Spiel werden Sie herausfinden, wofür genau sie ermahnt wurden.

Für mich hatte dieses Setup zwei Effekte. Erstens habe ich mich viel mehr um die kleineren Details gekümmert. Wenn jemand nicht sprach, beobachtete ich seine Gesichts- und Körpersprache aufmerksam nach Hinweisen darauf, was am anderen Ende des Bildschirms geschah. Sogar so etwas wie die Länge des Bartes von jemandem wurde ein Hinweis. Es hat auch die Art und Weise geändert, wie ich nach neuen Keywords gesucht habe. Ich habe nicht nur nach dem nächsten großen Story-Beat gesucht. Die meiste Zeit habe ich versucht, die andere Hälfte der Unterhaltung zu finden, die ich gerade gesehen hatte.

Das andere, was mich wirklich beeindruckt hat Lügen erzählen Im Vergleich zum Vorgänger ist das Gesamterlebnis nur um einiges verfeinert. Ich habe es auf einem iPad gespielt, aber es fühlte sich wirklich so an, als wäre ich auf einem Desktop-Computer. Es sind die kleinen Details. Sie können Fenster verschieben, minimieren, den Papierkorb durchsuchen oder die lokalen Wi-Fi-Verbindungen überprüfen. Verdammt, Sie können sogar eine Menge Zeit damit verschwenden, Solitaire zu spielen, wenn Sie möchten.

Eine der seltsamsten Ergänzungen ist, dass Sie ständig die Spiegelung der Frau im Computer sehen können, die Sie angeblich spielen. Anfangs fühlte es sich komisch an, aber es half auch wirklich, die Geschichte auf dem Boden zu halten, eine ständige Erinnerung an Ihren Platz in der Geschichte.

Megan: Ich habe auf meinem iPhone 8 gespielt und auf einem so kleinen Bildschirm herumgeklickt, dass es frustrierend war. Ich habe viel getippt, versucht, die richtige Stelle zu treffen, oder ich habe versucht, durch Szenen richtig vor- oder zurückzuspulen. Viele Daumenkrämpfe. Was mich erinnert: Es ist wild, dass es nicht einfach ist, einen Clip von Anfang an abzuspielen! Es ist cool, dass jeder von dem Begriff ausgeht, den Sie gesucht haben, aber ich wollte normalerweise von vorne anfangen.

Andrew: Ja, und das Besondere daran ist, wie groß das Spiel ist. Ich brauchte wahrscheinlich ungefähr fünf Stunden, um die Credits rollen zu sehen, und danach erzählte mir das Spiel, dass ich ungefähr die Hälfte von allem, was es zu sehen gab, gesehen hatte. (In einer netten Berührung können Sie später zurückgehen und weiter suchen, wenn Sie möchten.) Es ist nur eine wirklich große Erfahrung, mit vielen verschiedenen Strängen, die sich auf die vier verschiedenen Charaktere beziehen. Es gibt persönliche und größere Geschichten, an denen Gemeinschaften, Unternehmen und Regierungsbehörden beteiligt sind. Es ist so einfach, sich in eine Richtung ziehen zu lassen und eine andere Handlung zu verpassen oder zumindest leicht zu überfliegen. Es ist eines dieser Spiele, bei denen zwei Personen je nach Spielweise sehr unterschiedliche Erfahrungen machen können. Aber soweit ich das beurteilen kann, sollte das endgültige Video chronologisch für alle gleich sein.

Megan: Eine andere seltsame Sache an diesem Spiel ist, dass es unmöglich ist, wirklich detailliert darüber zu sprechen. Es ist nicht nur riesig – und ein Spiel, bei dem Sie nicht alles sehen müssen, um es zu beenden -, sondern es ist auch unmöglich, einen Charakter zu benennen, ohne dass er ein Spoiler ist. Wissen ist Macht, und wenn Sie den Namen einer Person kennen, gelangen Sie wahrscheinlich zu ihrem Job, ihren Freunden, ihren Partnern. Es gab einen bestimmten Charakter, dessen Namen ich für einen Großteil des Spiels gejagt habe, und als ich ihn schließlich bekam, hatte ich das Gefühl, einen unglaublichen Geheimcode geknackt zu haben. Was vorher wie minimale Dinge wirkte, waren plötzlich riesige, grelle Hinweise.

ich liebe Lügen erzählen Aus dem gleichen Grund, den ich liebte Ihre Geschichte: Alles, was Sie finden, wird verdient. Ihr Erfolg bei der Aufdeckung der gesamten Geschichte basiert auf Ihrer Intuition und Ihrer Fähigkeit, Details zu erfassen. Wie Sie Dinge sehen oder welche Erfahrungen Sie in das Spiel einbringen, wird wahrscheinlich Ihre Interpretation von allem, was Sie sehen, beeinflussen. Es gibt keine einfache Wahrheit, weil jeder seinen eigenen hat.

Es ist auch ein einfaches Spiel, das Sie einem Freund empfehlen können, da jeder Kuriositäten hat, denen Sie sich hingeben können. Und das ist wirklich alles, was Sie brauchen.

Lügen erzählen ist ab heute verfügbar Dampf und iOS.