Lufthansa erwägt immer noch Schutz vor Gläubigern -…

0

FRANKFURT, 28. April – Die Idee, dass das deutsche Flaggschiff Lufthansa eine Art Schutz vor Gläubigern einsetzt, ist noch nicht vom Tisch, teilte eine Quelle der Fluggesellschaft am Dienstag mit.

Die Quelle fügte hinzu, dass Lufthansa das Insolvenzschutzverfahren immer noch als Alternative in Betracht ziehe, wenn ein Rettungspaket die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens einschränke.

In Betracht gezogen wird eine Art Gläubigerschutzsystem, das erfordert, dass ein Unternehmen noch nicht zahlungsunfähig ist und bei dem das Management eines Unternehmens an Ort und Stelle bleiben kann, um die Umstrukturierung durchzuführen.

Lufthansa lehnte einen Kommentar ab. (Berichterstattung von Ilona Wissenbach Schreiben von Michelle Martin Redaktion von Sabine Wollrab und Arno Schuetze)

Share.

Comments are closed.