Press "Enter" to skip to content

Love Island könnte die gesamte Show vorab aufnehmen, um die Teilnehmer auf den Ruhm vorzubereiten.

Die Chefs von Love Island sollen nach Möglichkeiten suchen, die kommende Staffel von Love Island zu filmen, um die Teilnehmer zu schützen und sie auf den Ruhm vorzubereiten, der mit der Show einhergeht

Die kommende Staffel von Love Island-Gesichtern wird aufgezeichnet, damit diejenigen, die nach Liebe suchen, auf das Katapult vorbereitet sind, das mit dem Erscheinen in der Show zu Ruhm kommt.

Quellen behaupten, dass die Inselbewohner nach Großbritannien zurückkehren und die Show 2021 sehen können, sobald die Dreharbeiten beendet sind.

Die Chefs von Love Island hatten bereits weitere Maßnahmen wie psychologische Tests sowie soziales und finanzielles Training für Teilnehmer durchgeführt, bevor sie die berühmte Villa betraten.

Dies geschah nach dem Tod von Mike Thalassitis und Sophie Gradon sowie der ehemaligen Gastgeberin Caroline Flack, die sich alle das Leben genommen hatten.

Ein Insider sagte: „Das Wohlergehen der Inselbewohner hat für ITV-Chefs oberste Priorität und es gibt ständige Gespräche darüber.

“Die Voraufzeichnung der Show ist eine der Ideen, die bei der Planung von Besprechungen berücksichtigt werden müssen.”

Die Quelle erzählte The Sun weiter: „Es würde bedeuten, dass die Teilnehmer zum Zeitpunkt der Ausstrahlung der Show wieder in Großbritannien wären, was bedeutet, dass sie besser auf den Ruhm über Nacht vorbereitet wären, der mit dem Auftritt einhergeht.

“Dies ist eine von vielen Ideen, die vor der nächsten Serie im Jahr 2021 herumgeworfen wurden, und sie hat sich bei einigen Teammitgliedern als beliebt erwiesen.”

Sollte dieses neue System eingeführt werden, verlieren die Zuschauer die Möglichkeit, Paare während der berühmten Rekopplungs-Episoden zu vertreiben.

Zum Zeitpunkt der Umsetzung neuer Maßnahmen im Rahmen des Hit-Programms lautete eine Erklärung: „Das Produktionsteam hat seine Prozesse mit jeder Serie weiterentwickelt, da die Popularität der Show gestiegen ist und die Aufmerksamkeit der Inselbewohner in den sozialen und medialen Medien gestiegen ist.

„Die wichtigsten Änderungen in diesem Jahr sind – verbesserte psychologische Unterstützung, detailliertere Gespräche mit potenziellen Inselbewohnern über die Auswirkungen der Teilnahme an der Show, maßgeschneiderte Schulungen für alle Inselbewohner in Bezug auf soziale Medien und Finanzmanagement sowie ein proaktives Nachsorgepaket, das unsere Unterstützung für alle Inselbewohner erweitert nach ihrer Teilnahme. “

Daily Star Online hat ITV um einen Kommentar gebeten.

Für emotionale Unterstützung können Sie die 24-Stunden-Hotline der Samariter unter der Nummer 116 123 per E-Mail anrufen [email protected], besuchen Sie eine Samariter-Niederlassung persönlich oder besuchen Sie die Samariter-Website.