Press "Enter" to skip to content

Londons Infektionsraten verdoppeln sich alle vierzehn Tage & 20% der Tests wurden AWAY durchgeführt

Laut dem Vorsitzenden der London Councils verdoppeln sich die Infektionsraten von LONDON alle zwei Wochen und 20 Prozent der Tests wurden aus der Hauptstadt entfernt.

Die Befürchtungen über lokale Sperrbeschränkungen in London haben zugenommen, als Stadtrat Peter John bekannt gab, dass in einem Bezirk 40 Coronavirus-Fälle pro 100.000 auftreten.

Herr John sagte heute gegenüber Times Radio, er sei “massiv besorgt” über strenge Regeln für Londoner.

Er sagte: “Wir sehen derzeit in London, dass sich die Infektionsrate alle zwei Wochen verdoppelt.

“Es geht nur in eine Richtung und wird nur schneller.”

Eine halbe Million Studenten, die in die Hauptstadt strömen, werden ebenfalls einen Anstieg der Infektionsraten verzeichnen, sagte John.

Er gab bekannt, dass der Direktor von NHS Track & Trace, Dido Harding, den Londoner Stadträten mitgeteilt hatte, dass mindestens 20 Prozent der Testkapazität aus der Stadt entfernt worden seien.

In London lebende Menschen konnten seit Wochen keine Coronavirus-Tupfer mehr bekommen – und Gesundheitsminister Matt Hancock muss Rationstests durchführen, um mit der Krise fertig zu werden.

An begehbaren Teststandorten haben sich massive Warteschlangen gebildet, und viele können online nicht auf Tupfer zugreifen.

Die Londoner Abgeordnete Munira Wilson sagte Anfang dieser Woche, ihre Wähler müssten “das System spielen” und gefälschte schottische Postleitzahlen geben, um Tests in Twickenham zu erhalten.

Herr John sagte, es sei nicht klar, was eine lokale Sperrung in London auslösen würde

“Ich weiß nicht, was die Auslöser sind. Wenn Sie vor zwei Wochen mit mir gesprochen hätten, hätte ich gesagt, dass Infektionsraten von 20 pro 100.000 der Auslöser sind oder so.

“Aber das ist jetzt eindeutig nicht der Fall. In einem Londoner Stadtteil sind wir über 40, in zehn Londoner Stadtbezirken sind wir über 30 pro 100.000. Ich bin mir nicht sicher, was die nächsten Schritte auslösen wird.”

Lokale Sperren in Manchester wurden eingeführt, als die Infektionsrate von 26 pro 100.000 auf 41 stieg.

Es kommt daher, dass Teile des Nordostens in Pubs mit Ausgangssperren konfrontiert sind, da die Zahl der Neuinfektionen weiter gestiegen ist.

Nick Forbes, Vorsitzender des Stadtrats von Newcastle, sagte, dass “zusätzliche, vorübergehende” Maßnahmen geplant sind, um eine weitere vollständige Sperrung zu verhindern.

Er sagte heute Morgen gegenüber der BBC: “Die Beweise, die wir bei lokalen Tests gefunden haben, sind, dass sie sich in drei Hauptbereichen ausbreiten: in Pubs, in den Häusern der Menschen und im Breitensport”, sagte er.

“Daher haben (Ratsvorsitzende) eine Reihe von Anträgen an die Regierung für zusätzliche Beschränkungen in diesen Bereichen für einen festgelegten Zeitraum gestellt, um zu versuchen, eine schädliche vollständige Sperrung zu verhindern.”