London wird am Freitag um Mitternacht die Sperrbeschränkungen der Stufe 2 einhalten. 

0

Millionen von Londonern werden am Samstag in eine härtere Sperre geraten.

Den Londoner Abgeordneten wurde mitgeteilt, dass die Alarmstufe voraussichtlich von Stufe 1 – der niedrigsten Sperrstufe – auf Stufe 2 angehoben wird, was ein Verbot bedeutet, Personen von außerhalb Ihres Haushalts in Innenräumen zu treffen.

Den Abgeordneten wurde von Pflegeministerin Helen Whately mitgeteilt, dass die Änderungen am Samstag um 00.01 Uhr in Kraft treten würden, teilten mehrere Quellen dem Spiegel mit.

Die Minister äußerten sich besorgt über die steigende Zahl von Fällen in den über 60-Jährigen und den Aufwärtstrend der Fälle auf der Intensivstation.

Daten, die den örtlichen Abgeordneten vorgelegt wurden, zeigten, dass nur 30% der Intensivbetten in der Hauptstadt frei waren, um die kranksten Patienten zu behandeln.

Der Umzug bedeutet, dass London sich Teilen des Nordens von England in der Kategorie „hohes Risiko“ für das Virus anschließen wird.

Nach den Regeln, die am späten Freitag in Kraft treten, können Sie niemanden außerhalb Ihres Haushalts treffen oder die Blase in Innenräumen unterstützen. Dies gilt zu Hause oder in einer öffentlichen Umgebung.

Die Regel der sechs Grenzwerte gilt im Freien.

Den Menschen wird empfohlen, von zu Hause aus zu arbeiten und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel einzuschränken.

Pubs und Restaurants können geöffnet bleiben, wobei die Ausgangssperre um 22 Uhr weiterhin gilt.

Der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan sagte, er erwarte, dass die Minister später heute eine Ankündigung an das Parlament richten würden.

Er sagte: “Dieser Schritt basiert auf der fachkundigen öffentlichen Gesundheit und wissenschaftlichen Ratschlägen darüber, was notwendig ist, um Leben in der Hauptstadt zu retten.

“Zusätzlich zu den bereits geltenden Beschränkungen würde dies bedeuten, dass verschiedene Haushalte in London nicht in der Lage sind, sich in Innenräumen zu vermischen.

“Niemand möchte mehr Einschränkungen sehen – aber dies wird als notwendig erachtet, um das Leben der Londoner durch mich, die Führer des London Council und die Minister zu schützen.”

Er warnte die Londoner vor einem “schwierigen Winter” und forderte die Menschen auf, sich zusammenzuschließen und die Regeln einzuhalten.

Die Nachricht kommt, als Gesundheitsminister Matt Hancock die Commons auf die neuesten Coronavirus-Alarmstufen aktualisieren sollte, wobei für Greater Manchester noch strengere Einschränkungen erwartet werden.

Lokale Führer in Greater Manchester sind wütend über Versuche, das Gebiet auf die höchste Ebene zu verlagern – “Tier 3” – wo Pubs und Bars schließen müssen und Haushalte nicht in Innenräumen mischen dürfen.

Merseyside ist der einzige Teil des Landes, der bisher in eine Tier 3-Sperre versetzt wurde.

Den Abgeordneten in Lancashire wurde mitgeteilt, dass das Gebiet auf Stufe 2 bleiben würde. Nach Spekulationen könnte es zu einer härteren Sperrung gezwungen werden.

Share.

Leave A Reply