Bethany Joy Lenz und Andrew Walker haben sich 2017 zu ihrer ersten TV-Romanze zusammengetan, mit Lifetime’s “Snowed-Inn Christmas”, aber jetzt bringen sie ihre süße On-Screen-Chemie mit der Samstagspremiere ihres neuen Spring Fever-Films “Bottled with Love.”

zum Mark Channel.

In “Bottled with Love”, ihrem zweiten gemeinsamen Film, gibt es zwei verschiedene Beziehungen zwischen den beiden gleichen Charakteren – eine anonyme Online-Romanze und eine felsige Verbindung aus dem wirklichen Leben.

“Abbey Lawrence (Lenz) ist eine zurückhaltende, karriereorientierte Führungskraft aus Boston, die in einem Moment der Impulsivität beschließt, ihre Gefühle in einem anonymen Brief auszudrücken und ihren Wunsch zuzugeben, Liebe zu finden, sie in einer Flasche zu versiegeln und in den Bostoner Hafen zu werfen”, heißt es in der Zusammenfassung.

Die Zusammenfassung geht weiter: “Ohne die Identität des anderen zu kennen, beginnen Abbey und Nick eine Online-Beziehung, die zu einer aufkeimenden Romanze wird, und gleichzeitig werden sie gezwungen, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, bei dem sie offensichtlich nicht zurechtkommen: Während Abbey keine Ahnung hat, wer ihr Online-Schönheit ist, entdeckt Nick, dass Abbey die Frau am anderen Ende seiner Online-Fortschritte ist, und wenn er versucht, die beiden Welten zusammenzubringen, geht es nicht wie geplant.

Der Markenzeichenfilm, der von David Weaver inszeniert und von Kelly Bowe geschrieben wurde, enthält auch Katherine Elizabeth Isaac (Sophie), Bethany Brown (Elaine), Frances Flanagan (Aunt Frances), Everick Golding (George Wilmore), Barclay Hope (Earl Everson), Eric Gustafsson (Kevin), Jill Morrison (Charlie), Amanda Wong (Kat) und Roman Podhora (Stan Tucker) in seiner Besetzung.

.