Press "Enter" to skip to content

Leistungsdaten für Mai 2020: Zahlungstermine für Universalkredit, staatliche Rente und mehr

VORTEILE stehen vielen Briten für eine Vielzahl persönlicher Bedürfnisse zur Verfügung. Es sind jedoch besonders wichtige Daten zu beachten, die im Mai anstehen. Express.co.uk bietet die neuesten Informationen.

Millionen von Menschen fordern jedes Jahr Leistungen vom Ministerium für Arbeit und Altersversorgung (DWP) – mit strukturierter Unterstützung durch die Regierung. Im Februar 2019 beantragten 20 Millionen Menschen DWP-Leistungen, wobei zwei Drittel der Leistungsempfänger im Alter der staatlichen Rente waren. Angesichts des zunehmenden Drucks durch die Coronavirus-Krise wenden sich jedoch in letzter Zeit viel mehr Briten an die Regierung, um finanzielle Hilfe in Form von Universalkrediten zu erhalten – einer Zahlung für den Lebensunterhalt.

Um finanziell planen zu können, ist es wichtig zu wissen, welches Geld wann auf Ihr Bankkonto überwiesen werden muss. Neue Änderungen im Monat Mai stehen bevor. Express.co.uk hat wichtige Vorteile, Ansprüche und Zahlungstermine erläutert.

Das Kindergeld ist eine Unterstützungszahlung an diejenigen, die für die Erziehung eines Kindes unter 16 Jahren oder unter 20 Jahren verantwortlich sind, wenn sie sich in einer anerkannten Ausbildung befinden.

Die Leistung wird alle vier Wochen ausgezahlt, wobei die Anzahl der Kinder, für die ein Anspruch geltend gemacht werden kann, unbegrenzt ist.

Für das älteste oder einzige Kind wird eine Zahlung von 21,05 £ pro Woche gewährt, alle nachfolgenden Kinder zahlen 13,95 £ pro Kind.

Die Zahlung erfolgt normalerweise montags oder dienstags auf den Bankkonten der Briten, sodass Eltern und Erziehungsberechtigte im Mai einen Vorschuss erhalten können.

Für diejenigen, die am Montag, dem 25. Mai 2020, eine Kindergeldzahlung erhalten sollen, wird die Zahlung am Freitag, dem 22. Mai 2020, früher erwartet, da dies der letzte Arbeitstag vor dem Feiertag ist.

Kindergeld bleibt für diejenigen verfügbar, die ein Einkommen von mehr als £ 50.000 haben, aber sie können Steuern auf diesen Betrag erleiden. Dies gilt auch für diejenigen, die 60.000 Pfund verdienen und alle ihre Vorteile durch progressive Steuern verlieren.

Der Universalkredit, bei dem die Ansprüche infolge der Coronavirus-Krise drastisch gestiegen sind, wird jeden Monat an Antragsteller mit niedrigem Einkommen oder Arbeitslosigkeit gezahlt.

Die Zahlung ändert sich in Abhängigkeit von den persönlichen Umständen. Die monatliche Standardzulage beträgt jedoch 409,89 GBP für Alleinstehende über 25 Jahre und 594,04 GBP für die Aufteilung zwischen Paaren über 25 Jahren.

Nach dem derzeitigen System dauert es normalerweise fünf Wochen, bis die erste Zahlung des Universalkredits auf dem Bankkonto des Antragstellers eingegangen ist. Die Regierung hat jedoch zugegeben, dass dies aufgrund der jüngsten Nachfrage nach der Leistung möglicherweise nicht in allen Fällen möglich ist.

Antragsteller haben Anspruch auf zusätzliches Geld für persönliche Bedürfnisse, einschließlich Kinder, Behinderungen und Schwierigkeiten bei der Bezahlung von Haushaltsrechnungen.

In ähnlicher Weise wird das Universalkredit am letzten Werktag vor dem Feiertag ausgezahlt, wenn eine Zahlung an dem Tag fällig ist, an dem der Feiertag fällt.

Die staatliche Rente ist eine Summe, die von der Regierung an diejenigen gezahlt wird, die während ihres gesamten Arbeitslebens Zahlungen für die Nationalversicherung (NI) geleistet haben.

Nach dem alten System haben Rentner Anspruch auf maximal 134,25 GBP pro Woche und nach dem neuen System auf maximal 175,35 GBP pro Woche.

Der Tag, an dem ein Rentner die Summe erhält, hängt von den letzten beiden Ziffern seiner Sozialversicherungsnummer ab. Daher sollten diejenigen mit den Ziffern 80 bis 99 und 00 bis 19 darauf achten, wann sie ihren Anspruch erhalten.

Dies liegt daran, dass die Feiertage im Mai auf Freitag, den 8. Mai 2020 und Montag, den 25. Mai 2020 fallen. Diejenigen, die ihre Zahlung an diesen Daten erhalten, können damit rechnen, dass sie am letzten Arbeitstag vor ihrem Fälligkeitsdatum eine frühere Zahlung erhalten.

Die Zahlung für die persönliche Unabhängigkeit wird an Briten ausgestellt, die eine langfristige Behinderung haben oder an einer Krankheit leiden.

Für diejenigen, die das gesetzliche Rentenalter noch nicht erreicht haben, kann ein Antragsteller zwischen 23,60 und 151,40 GBP pro Woche erhalten, je nachdem, wie sich die Krankheit auf den Alltag einer Person auswirkt.

Die Zahlung wird normalerweise alle vier Wochen ausgestellt, wobei diejenigen, die die Zahlung an einem der Mai-Feiertage erhalten sollen, sie jetzt vorzeitig erhalten.

Die Leistung kann durch einen Anruf beim DWP mit wichtigen persönlichen Informationen wie der Nationalversicherungsnummer, dem Geburtsdatum und den Bankdaten geltend gemacht werden.

Alle Zahlungen und Entscheidungen werden derzeit aufgrund der Coronavirus-Krise aus der Ferne ausgestellt. Auf absehbare Zeit werden persönliche Treffen abgesagt.

Weitere DWP-Leistungen sind das Arbeitslosengeld, das alle zwei Wochen gezahlt wird, das Anwesenheitsgeld, das alle vier Wochen gezahlt wird, und das Arbeits- und Unterstützungsgeld, das ebenfalls alle zwei Wochen ausgestellt wird.

Die wichtigsten Daten für Briten, die DWP-Leistungen in Anspruch nehmen, sind Donnerstag, der 7. Mai und Freitag, der 22. Mai, da zu diesem Zeitpunkt voraussichtlich Leistungen gezahlt werden.