Leipheim: Eine Stunde lang suchte die Polizei in Leipheim nach einem achtjährigen Kind.

0

Leipheim: Eine Stunde lang suchte die Polizei in Leipheim nach einem achtjährigen Kind.

In Leipheim hat ein achtjähriges Kind seine Eltern und seine Oma erschreckt. Er verschwand, nachdem er seine Hausaufgaben holen wollte.

Eine Stunde lang suchte die Polizei in Leipheim nach einem achtjährigen Jungen.

Große Unsicherheit herrschte am Donnerstagnachmittag bei einer Familie in Leipheim. Eine besorgte Mutter meldete ihren achtjährigen Jungen um 14.45 Uhr als vermisst, wie die Polizei mitteilte. Er hatte etwa eine Stunde vor der Meldung das Haus seiner Großmutter in der Steingasse verlassen, um nach Hause zu gehen und seine Hausaufgaben zu machen. Er kehrte jedoch nicht zum Haus seiner Großmutter zurück.

Die Polizei leitete sofort eine umfangreiche Fahndung ein.

Die Polizei reagierte prompt, und der Achtjährige wurde schließlich nach einer massiven Suche, an der fünf Polizeistreifen und zwei Diensthundeführer beteiligt waren, wohlbehalten beim Spielen in der Nähe seiner Wohnadresse gefunden. Die Behörden brachten den Jungen wohlbehalten zu seiner Mutter zurück. Die Feuerwehr Leipheim war für die umfangreiche Suche bereits im Einsatz, musste aber glücklicherweise nicht tätig werden. (AZ)

Siehe auch:

Auf diese Gruppen kann man sich verlassen.

Für Jugendliche aus Leipheim hat die Spritztour kostspielige Folgen.

Mountainbike in der Hermann-Köhl-Straße in Leipheim entwendet

Share.

Leave A Reply