Leipheim: Ein Autofahrer beschleunigt auf 176 km/h, als er sich einer Polizeisperre bei Leipheim nähert.

0

Leipheim: Ein Autofahrer beschleunigt auf 176 km/h, als er sich einer Polizeisperre bei Leipheim nähert.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Leipheim hat die Polizei fünf Autofahrer angehalten. Einer stach dabei besonders hervor.

Mit 176 km/h nähert sich ein Autofahrer einer Polizeikontrolle bei Leipheim.

Die Polizei führte am Sonntagmorgen im Bereich der Ortsumgehung Leipheim eine außerörtliche Geschwindigkeitskontrolle durch. Die Höchstgeschwindigkeitsbeschränkung im überwachten Bereich beträgt 100 km/h.

Während der Überwachung wurden fünf Autofahrer wegen Geschwindigkeitsüberschreitung angehalten. Eine Geschwindigkeitsüberschreitung führte in einem Fall zu einem Verwarnungsgeld. Bei den anderen vier Vorfällen musste die Polizei jeweils ein Bußgeldverfahren einleiten.

Der schwerwiegendste Verstoß wurde von einem Autofahrer begangen, der mit 176 km/h zu schnell unterwegs war. Der Autofahrer wird in dieser Situation ein Bußgeld zahlen müssen. Dem Fahrer droht in dieser Situation ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro und ein zweimonatiges Fahrverbot. (AZ)

Share.

Leave A Reply