Legal & General schätzt, dass das verwaltete Vermögen geringer ist…

0

24. April – Britischer Lebensversicherer Legal & amp; General schätzte am Freitag einen Rückgang des verwalteten Gesamtvermögens in seiner Anlageverwaltungsabteilung Ende März.

Das verwaltete Gesamtvermögen (AUM) wird bei der Einheit, einem der größten britischen Investoren, auf 1,14 Billionen Pfund (1,40 Billionen US-Dollar) geschätzt.

Das Unternehmen sagte, die Einheit habe in den drei Monaten bis März externe Nettoströme von 10,6 Milliarden Pfund verzeichnet.

Der AUM lag zum 31. Dezember bei 1,2 Billionen Pfund.

Die Aktien des Unternehmens, die in diesem Jahr bisher um fast 40% gefallen sind, fielen um mehr als 4% auf 183,7 Pence ab 0828 GMT. ($ 1 = 0,8125 Pfund) (Berichterstattung von Tanishaa Nadkar in Bengaluru; Redaktion von Sriraj Kalluvila)

Share.

Comments are closed.