Press "Enter" to skip to content

Leben im Inneren: 10 Vögel aus Ihrem Fenster

Unheimlich ruhige Straßen und Himmel in ganz Großbritannien während der Sperrung sorgen dafür, dass Vogelgezwitscher unsere Städte füllen.

Trotz der Einschränkungen beim Ausgehen und Genießen der Natur gibt es immer noch viele Vögel, die von Ihrem Fenster aus, in einem Garten oder während Ihrer täglichen Bewegung gesichtet werden können.

Hier finden Sie eine Anleitung zu den 10 häufigsten Vögeln, die in der diesjährigen RSPB Big Garden Birdwatch aufgezeichnet wurden. Sie werden überrascht sein, wie viele Sie sehen können, ohne Ihr Zuhause zu verlassen.

1. Haussperling

Dieser gesellige, laute Vogel ist nach wie vor der am häufigsten registrierte Besucher von Gärten, aber seine Zahl ist seit den Tagen gesunken, als riesige Herden in Städten ein alltäglicher Anblick waren.

Die Zahl der Haussperlinge in ganz Großbritannien ging zwischen 1977 und 2008 um 71% zurück, obwohl in Schottland, Wales und Nordirland in jüngster Zeit Zuwächse zu verzeichnen waren.

2. Star

Leicht als trüber schwarzer oder dunkelbrauner Vogel abzutun, im richtigen Licht ist das Gefieder des Stars ein schillerndes Purpur oder Grün mit weißen Flecken.

Obwohl große Gruppen von Vögeln in Parks oder Gärten zu sehen sind, sind Stare am spektakulärsten, wenn sich riesige Herden auf Winterquartieren versammeln und ein Murmeln ausführen, bei dem Tausende wechselnde Formen am Himmel bilden, bevor sie sich für den Abend niederlassen.

3. Blaumeise

Das Gefieder der Blaumeise ist ein kleiner, zierlicher Vogel und eine bunte Mischung aus Blau, Gelb, Weiß und Grün.

Sein blauer Kamm und seine geringe Größe unterscheiden ihn von der größeren Kohlmeise.

4. Ringeltaube

Die größte und häufigste Taube Großbritanniens ist größtenteils grau mit einer rosafarbenen Brust und einem weißen Nackenfleck und hat einen ausgeprägten Gurren.

Die Ringeltaube mag auf dem Boden rundlich und pummelig aussehen, kann aber schnell und kraftvoll fliegen.

5. Amsel

Als einer der am einfachsten zu identifizierenden Vögel hat die männliche Amsel – nicht überraschend – ein schwarzes Gefieder und einen markanten orange-gelben Schnabel und einen Ring um das Auge. Verwirrenderweise sind weibliche Amseln braun.

Sie haben ein melodisches Lied, von dem ein Ausschnitt am Ende von Blackbird von den Beatles zu hören ist.

6. Stieglitz

Der Stieglitz zeichnet sich durch ein leuchtend rotes Gesicht und einen gelben Flügelfleck aus und ist ein weiterer Vogel mit einem melodiösen Lied.

Sie sind häufig auf Gartenvogelhäuschen zu sehen, insbesondere wenn Niger-Samen angeboten werden.

7. Kohlmeise

Hauptsächlich grün und gelb mit einer schwarzen Kappe, mit einer Länge von etwa 14 cm ist die Kohlmeise merklich größer als ihre Cousine mit Blaumeise.

Als häufiger Besucher von Gärten wird es kleinere Vögel abschrecken, wenn es an einem Futterautomaten erscheint.

8. Robin

Das Rotbrust-Rotkehlchen gewann 2015 in einer Umfrage den Titel des britischen Nationalvogels und festigte damit seinen Platz in der Zuneigung des Landes.

Trotz ihres unbeschwerten Aussehens und seines melodiösen Liedes können Rotkehlchen bösartig sein und sind dafür bekannt, Rivalen zu Tode zu picken, wenn sie auf ihr Territorium abwandern.

9. Langschwanzmeise

Die Langschwanzmeise ähnelt einem fliegenden Lutscher mit einem winzigen Körper, der kleiner als sein Schwanz ist. Sie ist ein wunderschöner Vogel mit einer Mischung aus schwarzen, weißen und rosa-lila Federn.

Während der Brutzeit baut es ein Moosnest, das mit Spinnennetzen zusammengewebt ist, und im Winter drängen sich große Gruppen der kleinen Vögel zusammen, um sich beim Schlafen zu wärmen.

10. Elster

Ein weiterer leicht zu identifizierender Vogel, obwohl er zunächst nur schwarz und weiß zu sein scheint, haben die dunkleren Flügelfedern einen violetten Schimmer, während die am Schwanz einen grünlichen Farbton haben.

Mitglieder der Krähenfamilie, Elstern, sind hochintelligent und – abgesehen von Hauskatzen – eine der Hauptbedrohungen für Gartenvögel, da sie Eier und Küken fressen.